ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (26.92%)]

Joshua nach Punkten
[ 2 Stimmen (7.69%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Wilder vorzeitig
[ 17 Stimmen (65.38%)]

Wilder nach Punkten
[ 0 Stimmen (0.00%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim (19-1 (11)) hat seine WBC International Meisterschaft im Super… lesen

Hughie Fury (Foto: IB)

Hughie Fury ist neuer Britischer Meister im Schwergewicht. Der ehemalige WM… lesen

Nikki Adler (16-2 (9)) hat den Kampf um die vakante WBO WM Krone im Super… lesen

Cecilia Braekhus (Foto: Wende)

Weltergewichtlerin Cecilia Braekhus (33-0 (9)) hat ihre WM Gürtel… lesen

Daniel Jacobs hat den WBA Eliminator im Mittelgewicht gegen Maciej Sulecki (26-1… lesen

Amir Khan (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)

Amir Khan hat nach längerer Inaktivität wieder einen Kampf bestritten.… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

 

Lomachenko stoppt Linares

TKO Erfolg in der zehnten Runde

Vasyl Lomachenko (Foto: IB)Vasyl Lomachenko (Foto: IB)

Vasyl Lomachenko ist neuer WBA Weltmeister im Leichtgewicht. Er besiegte den bisherigen Titelträger Jorge Linares (44-4 (27)) durch TKO in der zehnten Runde. Dabei musste er aber selbst einen Niederschlag überstehen.

Damit sicherte sich der Boxer aus der Ukraine einen WM Gürtel in der dritten Gewichtsklasse. Das mit Spannung erwartete Duell im ausverkauften Madison Square Garden in New York entwickelte sich schnell zu einem unterhaltsamen Gefecht. Zunächst hatte der Weltmeister die etwas besseren Aktionen, Rechtsausleger Lomachenko hielt sich zurück. Ab dem dritten Durchgang nutzte er seine Klasse und erhöhte zusehends das Tempo. Die präziseren Schläge kamen in dieser Phase nun auch vom Herausforderer, Linares blieb aber gefährlich und hielt mit viel Kampfgeist dagegen.

Im sechsten Durchgang traf er mit einer Rechten den Kopf von Lomachenko, der daraufhin mitgenommen zu Boden ging. Doch Lomachenko überstand diese kritische Situation und gewann zusehends wieder die Kontrolle. In der zehnten Runde entschied dann ein mächtiger Körpertreffer den Kampf. Linares ging schwer mitgenommen zu Boden und wurde vom Ringrichter aus dem Duell genommen.

Es war ein hartes Stück Arbeit für den neuen Weltmeister und das spiegelt sich auch auf den Zetteln der Punktrichter wieder. Mit Wertungen von 86:84 Lomachenko, 86:84 Linares und 85:85 stand es zum Zeitpunkt des Abbruchs unentschieden.

Lomachenko hat nun eine Bilanz von 11-1 (9) und bleibt als einer der weltweiten Zugpferde weiterhin im Geschäft für lukrative Kämpfe.

zurückIngo Barrabas, 13.05.2018

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0719