ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Edwin Valero ist tot

Selbstmord in Gefängnis

Edwin Valero mit Familie (Foto: Jürgen Langos)Edwin Valero mit Familie (Foto: Jürgen Langos)

Box-Weltmeister Edwin Valero ist tot. Der Kämpfer aus Venezuela hat sich in der Untersuchungshaft das Leben genommen. Laut Polizei Angaben hat sich der 28jährige am Montag in seiner Zelle mit seiner eigenen Kleidung erhängt.

Der WBC-Champion im Leichtgewicht lebte zwar noch, als er von den Beamten gefunden wurde, erlag aber im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Der zweifache Weltmeister war am Sonntag wegen des Verdachts festgenommen worden, seine Ehefrau ermordet zu haben. Nach Angaben der Polizei hatte Valero seine Tat noch an der Hotelrezeption gestanden. Als die Polizisten daraufhin sein Zimmer betraten, fanden sie die Leiche der 20 Jahre alten Jennifer Carolina Viera de Valero.

Edwin Valero war bereits im März verhaftet worden, weil er gegenüber seiner Frau gewalttätig geworden sein sollte. Später gab diese an, sie sei auf der Treppe gestürtzt, die Sache wurde nicht weiter verfolgt. Danach verbrachte Valero einige Zeit in einer psychiatrischen Klinik. Bereits im Jahr 2007 war der Knockouter, der alle 27 Siege vorzeitig erzielte, mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Er wurde beschuldigt seine Mutter und seine Schwester geschlagen zu haben.

Das Foto zeigt den WBC Weltmeister mit seiner Familie im April 2009.

 


zurückIngo Barrabas, 19.04.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0265