ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Pavlik unterliegt Martinez

Ergebnisse vom Wochenende

Kelly Pavlik (Foto: Sumio Yamada)Kelly Pavlik (Foto: Sumio Yamada)

Mittelgewichtler Kelly Pavlik (36-2 (32)) hat seine Weltmeisterschafts-Gürtel nach Version WBC und WBO verloren. Der Titelverteidiger unterlag am vergangenen Samstag in der Boardwalk Hall von Atlantic City / USA seinem Herausforderer Sergio Gabriel Martinez (45-2-2 (24)) einstimmig nach Punkten. Der frühere WBC Weltmeister im Halb-Mittelgewicht gewann die ersten Durchgänge, war viel beweglicher und variabler als Pavlik, den dazu ein Cut über dem linken Auge zu schaffen machte. In den mittleren Runden gestaltete der klare Favorit dann das Geschehen ausgeglichener, erzielte bei seinen Angriffsbemühungen einen Niederschlag. In den letzten Runden drehte Martinez den Kampf und gewann am Ende mit Wertungen von 115-111, 116-111 und 115-112.

Im Rahmenprogramm verteidigte Mike Jones im Weltergewicht seinen NABA Titel mit einem TKO Sieg in der fünften Runde gegen Hector Munoz (18-3-1 (11)) erfolgreich. Mit dem Sieg und sicherte sich der unbesiegte Jones dazu den vakanten WBO NABO Titel und baute seine Bilanz auf 21-0 (17)) aus.
Im Halb-Mittelgewicht kämpfte auch der Sohn von Box-Legende Thomas Hearns. Ronald Hearns (24-1 (19)) kam gegen seinen Kontrahenten Delray Raines (17-8-1 (12)) zu einem K.o. Erfolg in der ersten Runde. Im Schwergewicht gewann Dominick Guinn (33-6-1 (22)) gegen Terrell Nelson (8-10 (5)) zu einem ungefährdeten TKO Sieg in der siebten Runde.



zurückIngo Barrabas, 18.04.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0278