ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Amir Khan (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)

Amir Khan hat nach längerer Inaktivität wieder einen Kampf bestritten.… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

 

Klitschko schlägt Chambers K.o.

Erfolgreiche Titelverteidigung in Düsseldorf

Wladimir Klitschko (Foto: Marianne Müller)Wladimir Klitschko (Foto: Marianne Müller)

Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko hat seine WM-Gürtel der Verbände IBF, WBO und IBO erfolgreich verteidigt. Der Ukrainer besiegte vor 51 000 Zuschauern in der Düsseldorfer Esprit Arena seinen WBO-Pflichtherausforderer Eddie Chambers durch K.o. In der 12 Runde.

Der sechs Jahre jüngere und 13 Zentimeter kleinere Herausforderer aus Philadelphia blieb den Beweis seiner angepriesenen Schnelligkeit und Klasse schuldig, die er im Juli 2009 beim Punktsieg gegen Alexander Dimitrenko gezeigt hatte. Klitschko nutzte seine größere Schlaghärte und hielt den US-Boxer auf Distanz. Im zweiten Durchgang brachte Klitschko den Herausforderer mit einer Links-Rechts-Kombination ins Wanken. Chambers gelangen dagegen kaum wirkungsvolle Aktionen. Vor der 10. Runde kam es zu einer etwas längeren Unterbrechung, weil Chambers seinen rechten Boxhandschuh wechseln musste. In der Pause zur letzten Runde wurde der Titelverteidiger von seiner Ecke ermahnt noch aggressiver zu kämpfen, um eine Punktentscheidung zu verhindern. In der 12. Runde dann die Entscheidung: Kurz vor dem Ende erwischte er Chambers mit einem linken Kopfhaken, der fiel zu Boden. Damit schraubte Klitschko seine Bilanz auf 54-3 (48).


Im Rahmenprogramm gewann Jonathan Banks den vakanten NABF Titel im Schwergewicht. Banks stoppte seinen Co-Herausforderer Travis Walker durch K.o. In der 6. Runde.
Ebenfalls im Schwergewicht kamen Alexander Ustinov gegen Ed Mahone, Michael Sprott gegen Werner Kreiskott und Nenad Borovcanin gegen Jonathan Pasi zu vorzeitigen Siegen.

Im Halb-Mittelgewicht gewann Domonique Dolkton gegen seinen Kontrahenten Omar Siala ebenfalls vorzeitig.





zurückIngo Barrabas, 21.03.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0480