ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Rojas verteidigt WBC-Gürtel

Erste Titelverteidigung in Mexiko gemeistert

Der WBC-Gürtel (Foto: f.b.)Der WBC-Gürtel (Foto: f.b.)

Elio Rojas verteidigt zum ersten Mal seinen WBC-Gürtel im Federgewicht. Der Champion aus der Dominikanischen Republik, der den WM-Titel im Juli letzten Jahres gegen Takahiro Aoh erobert hatte, setzte sich am Samstagabend im Poliforum Zamna in Mérida, im mexikanischen Bundesstaat Yucatán, mit einem klaren Punktsieg (120:108, 119:109 und 119:109) gegen den einheimischen Herausforderer Guty Espadas Jr. durch.

Obwohl sein 35-jähriger Kontrahent als Lokalmatador auf die Unterstützung des Publikums bauen konnte, dominierte Rojas das Geschehen in den ersten Durchgängen mit seiner Schnelligkeit deutlich. In den mittleren Runden kam der mexikanische Herausforderer etwas auf. Doch er war nicht in der Lage, den Kampf langfristig an sich zu reißen. So war es danach wieder der 27-jährige Titelverteidiger, der die Mehrzahl an Treffern für sich verbuchte und schließlich verdient gewann.

zurückF.B., Box-News.de-Redaktion, 22.02.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0268