ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Holyfield-Comeback verzögert sich

Voraussichtlich am 20. Februar wieder im Ring

Evander Holyfield (Foto: f.b.)Evander Holyfield (Foto: f.b.)

Der einst uneingeschränkte Weltmeister im Schwergewicht Evander Holyfield (42-10-2, 27 K.o.´s) wird nicht am 16. Januar in den Ring zurückkehren. Ursprünglich sollte der inzwischen 47-Jährige an diesem Tag im Nelson Mandela Memorial Stadium in Kampala, Uganda, auf Francois Botha (47-4-3, 28 K.o.´s), den Champion der WBF, treffen. Doch da die Geldgeber offenbar nicht rechtzeitig in der Lage waren, entsprechende Zahlungen zu leisten, wurde das Aufeinandertreffen auf ein späteres Datum verschoben.

Sofern die finanziellen Probleme gelöst werden, ist geplant, dass der Kampf am 20. Februar an gleicher Stelle nachgeholt wird. "Ich freue mich, nach Uganda zu reisen und ich erwarte einen harten Fight gegen Francois Botha. Mein Ziel ist, zu gewinnen", so Holyfield über den geplanten Kampf. Der frühere Cruisergewichts- und Schwergewichts-Champion aus den USA hatte zuletzt am 20. Dezember 2008 im Züricher Hallenstadion im Ring gestanden. Damals unterlag er dem Russen Nikolai Valuev im Kampf um die WBA-WM knapp nach Punkten.

zurückF.B., Box-News.de-Redaktion, 04.01.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0249