ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

McCall meldet sich mit einem Sieg zurück

Auch Sohn Elijah gewinnt in Las Vegas

Oliver McCall (r.) (Foto: Arena)Oliver McCall (r.) (Foto: Arena)

Der frühere WBC-Weltmeister im Schwergewicht Oliver McCall meldet sich mit einem vorzeitigen Erfolg im Ring zurück. Der inzwischen 44-jährige US-Boxer, der im vorherigen Fight im Oktober 2007 eine Punktniederlage gegen den Kubaner Juan Carlos Gomez kassiert hatte, kam am Freitagabend im Orleans Hotel & Casino in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada, zu einem technischen K.o.-Sieg nach einer Minute und 26 Sekunden der zweiten Runde gegen John Hopoate.

Im ersten Durchgang versuchte der 34-jährige Kontrahent aus Australien, den Kampf um den zuvor vakanten Intercontinental-Gürtel der international unbedeutenden IBA (International Boxing Association) mit harten Händen an sich zu reißen. Doch in der zweiten Runde zeigte McCall seine Stärken: Der frühere WBC-Champion schickte seinen Widersacher mit seinen Schlagkombinationen zweimal zu Boden, so dass Ringrichter Joe Cortez eingriff und den Kampf beendete.

Oliver McCall, der seinen letzten WM-Fight im Februar 1997 gegen Lennox Lewis bestritten hatte, verbesserte somit seine Bilanz auf 52 Siege aus 63 Profifights. Grund zur Freude gab es für den "Box-Oldie" aber auch noch aus anderer Sicht: Denn bei der gleichen Veranstaltung präsentierte sich auch sein Sohn Elijah McCall im Ring. Der 21-Jährige verbuchte im Schwergewicht einen K.o.-Erfolg nach zwei Minuten und 49 Sekunden der zweiten Runde gegen Chad Davis (USA).

zurückFrank Bleydorn, 23.05.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0270