ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Britsch muss gegen Franco ran

Herausforderer kommt aus Argentinien

Junioren-Champion Dominik Britsch (Foto: f.b.)Junioren-Champion Dominik Britsch (Foto: f.b.)

Der IBF-Junioren-Weltmeister im Mittelgewicht Dominik Britsch (16-0, 5 K.o.´s) muss seinen Titel am 5. Dezember in der Arena Ludwigsburg gegen den Argentinier Matias Ezequiel Franco (8-2-1, 3 K.o.´s) verteidigen. Somit sollte sich der 22-jährige Neckarsulmer bei seinem Heimspiel in Baden-Württemberg auf eine schwere Titelverteidigung einstellen, denn der 21-jährige Herausforderer aus Buenos Aires gilt als äußerst kampfstark. 

"Matias Ezequiel Franco wird versuchen, während des kompletten Kampfes nach vorne zu marschieren. Ich muss mich auf einen ganz harten Fight einstellen", sagte Britsch nach einer ersten Videoanalyse. Doch gerade in Ludwigsburg - unweit seiner Heimat Neckarsulm - will der Schützling von Erfolgstrainer Ulli Wegner natürlich besonders glänzen. "Ich habe sehr hart trainiert und im Sparring ist es bislang gut gelaufen. Meinen Gürtel bekommt der Argentinier nicht", kündigt der IBF-Junioren-Champion an.

zurückF.B., Box-News.de-Redaktion, 21.11.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0268