ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Kolumne

Der Schattenmann

In der Rubrik "Lebenshilfe" finden sich Antworten auf viele Fragen des Lebens. Soll die Tochter enterbt werden, weil sie mit einem langhaarigen Alternativen anbändelt? Ist die neuste Version der Gartenkralle eine gute Alternative zum bisherigen Werkzeug? Taugt die Ultra Car Politur auch gegen alles fressende Säure? Wird ein Winterreifen nach zehn Jahren wirklich spröde? Muss ein gebrochener Penis eingegipst werden? Die Themenkomplexe sind so abwechselungsreich wie das Leben. Das System der Rubriken könnte einfacher nicht sein. Leser fragen, Experten antworten. Box-News.de unterscheidet sich bei der Hilfestellung deutlich. Sie kommt ungefragt. Und kann in diesem Fall richtig viel Geld sparen. Los geht's:

Für einen Boxer und das Team ist das Kampfdatum nüchtern betrachtet Tag der Abrechnung. Viele offene Fragen werden dann beantwortet sein. Die Manager fragen sich, waren die ausgesuchten Sparringspartner richtig, die bis dahin geboxten Gegner Förderung genug, brachten sie dem eigenen Mann ausreichend Erfahrungen? Und am wichtigsten, wurde der aktuelle Gegner richtig eingeschätzt? Die Trainer fragen sich, war die Vorbereitung mit Konditionsarbeit und taktischer Schulung ausreichend?

Mit viel cleverer und strategischer Arbeit hat das Team um den Boxer die ungemein wichtige Vorarbeit geleistet, der Trainer die sportliche Vorbereitung ausgearbeitet und überwacht. Der Tag der Abrechung steht vor der Tür, jetzt kommt es auf den Boxer an. Haben sich die Investitionen aller Art gelohnt? Diese Frage sollte nach dem Kampf wenn möglich mit einem Ja beantwortet sein. Niederlagen werfen die Planungen im Regelfall weit zurück und kosten viel Geld. Das kann sich in der heutigen Zeit niemand leisten. Also wird alles getan, damit der Sportler top austrainiert und mit höchster Konzentration und Motivation in den Ring steigt. Neben den allgemein bekannt wichtigen Schaltstellen wie Trainer, Physiotherapeut und Ernährungsberater, hat sich ein weiterer Berufszweig etabliert. Der Schattenmann. Box-News.de hilft Ihnen bei der Suche. Hier der Text für das Stellenangebot:

Wir sind ein erfolgreich tätiges Boxunternehmen und suchen aus diesem Grunde zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Begleiter für unsere vor dem Wettkampf stehenden Sportler.

Wenn Sie sich mit Boxen identifizieren und das Geschäft verstanden haben, sind erste Anforderungen bereits erfüllt. Wenn Sie dann nicht noch cooler und schriller im Outfit sind wie die Boxer selbst, ist ein weiterer Pluspunkt auf Ihrer Habenseite. Ganz im Gegenteil zu den ungemein wichtig wirkenden Claqueuren, sind Sie in ihrer Funktion unaufdringlich, aber sehr bedeutsam. Insbesondere kurz vor den Wettkämpfen. Als Schattenmann kanalisieren sie die Emotionen des Sportlers. Ihr Aufgabengebiet ist vielfältig. Sie gehen nicht nur mit dem angespannten Boxer ins Kino oder Billard spielen, sondern leiten alle Gedanken des Boxers in die richtige Richtung. Sie müssen über viel strategisches Geschick verfügen, weil Pannen oder schlechte Leistungen im Training wenige Tage vor den Wettkämpfen nicht einfach mit Druck und harter Hand verdrängt werden können. Sie sollten dabei lautlos, aber bestimmt agieren.

Wenn der Boxer nach einer schlechten Sparringssession zu verzweifeln droht, müssen Sie dem Boxer in Abstimmung mit dem Team eine logische und nachvollziehbare Erklärung liefern, im äußersten Fall zu Notlügen greifen, z.B. das Ergebnis sei vorhersehbar gewesen, weil vom Trainer genauso gewollt. Dass Sie Psychotricks der Gegner zerreden versteht sich von selbst. Außerdem schirmen Sie den Boxer vor allzu aufdringlichen Wichtigtuern ab. Leute, die Karten für die Veranstaltung haben wollen. Oder Bekannte, die sich plötzlich an die Jahre zurückliegende Schul oder Vereinszeit erinnern und mit dem Boxer um die Häuser ziehen möchten. Mit dem klaren Ziel, sich im Erfolg zu sonnen. Macht sich schließlich gut im Freundeskreis, ein gemeinsamer Besuch mit dem Star... Für Sie ist es eine Herausforderung dem Boxer begreiflich zu machen, dass er nicht abgehoben ist, wenn er diesen vermeintlich guten Freunden einen Korb gibt.

Sie unterbinden Versuche dieses Personenkreises zu unmöglichen Uhrzeiten Kontakt mit unserem Boxer aufzunehmen durch Wegnahme des Handys. Das sichert dem Sportler den guten Schlaf. Und Kraft. Denn Groupies, die in den Nächten vor dem wichtigen Kampf noch eine Nummer schieben wollen, werden so ebenfalls abgewürgt. Ist besser so. Aber das alles wissen Sie wahrscheinlich am Besten.

Wenn Ihnen all dies Spaß und Freude machen würde, zögern Sie nicht noch heute Ihre schriftliche Bewerbung an uns zu senden.

zurückIngo Barrabas, 11.11.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0349