ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Haye bezwingt Valuev

Haye WBA Weltmeister im Schwergewicht

David Haye (Foto: Wende)David Haye (Foto: Wende)

Nikolai Valuev hat seinen WBA Schwergewichts-Gürtel am vergangenen Samstag in der Arena Nürnberger Versicherung-Nürnberg an David Haye verloren. Am Ende der zwölf Runden votierten zwei Kampfrichter mit 116:112 für Haye, einer mit 114:114. Für Valuev war es vor 8000 Zuschauern in Nürnberg die zweite Niederlage im 53. Profikampf. Der deutlich kleinere und mit 45 Kilogramm leichtere Haye boxte taktisch geschickt auf flinken Beinen und punktete mit seinen schnellen Kombinationen. Der Champion fand gegen den leichtfüßigen Herausforderer kein probates Mittel und boxte oft nur mit der Fürhand. Valuev gelang es auch nicht, seinen Kontrahenten in den Ringecken zu stellen. Im letzten Durchgang wirkte Valuev nach einer Kombination zum Kopf sogar angeschlagen, Haye gelang es aber nicht mehr entscheidend nachzusetzen, baute seine Bilanz auf 23-1 (21) aus.

Der nächste Pflichtherausforderer für den neuen Weltmeister David Haye steht auch fest. Es ist Ex-Weltmeister John Ruiz, der in Nürnberg ebenfalls durch die Ringseile kletterte. Ruiz gewann gegen den Aachener Adnan Serin durch TKO in der 7. Runde. Der krasse Außenseiter machte aber mit einer großen Energieleistung dem Favoriten das Leben teilweise schwer und wurde am Ende von Trainer Hermann Kehren per Handtuchwurf aus dem Kampf genommen.

Im Rahmenprogramm der Sauerland Veranstaltung siegte im Cruisergewicht Alexander Frenkel eindrucksvoll gegen den früheren IBF Weltmeister Kelvin Davis. Der Ringrichter nahm nach einem Schlaghagel den stark mitgenommenen US-Amerikaner bereits in der Eröffnungsrunde aus dem ungleich gewordenen Gefecht.

Ebenfalls in der 1. Runde beendete Edmund Gerber seinen Kampf gegen Favoritenschreck Shawn McLean, der zuletzt gegen den unbesiegten Faruq Saleem vorzeitig gewann. Der Schützling von Karsten Röwer erwischte McLean gelich zu Beginn mit harten Treffern zum Kopf, der musste daraufhin zu Boden. Nach einem weiteren Niederschlag und zwei schweren Kopfhaken brach Ringrichter Temmel das Gefecht schließlich ab.

Die Sauerland Schwergewichtshoffnungen Robert Helenius und Kubrat Pulev bleiben weiter unbesiegt. Helenius gewann vorzeitig gegen Taras Bidenko, Pulev kam zu einem klaren Punktsieg gegen Brewster Bezwinger Gbenga Oloukun.

In weiteren Duellen kamen George Groves, Marcos Nader, Francisco Palacios, Sergey Lyakhovich zu Erfolgen.


zurückIngo Barrabas, 08.11.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0246