ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Huck am 5. Dezember

In Ludwigsburg gegen Afolabi

Marco Huck und Ulli Wegner (Foto: f.b.)Marco Huck und Ulli Wegner (Foto: f.b.)

Bevor der WBO-Weltmeister Marco Huck am 5. Dezember in der Arena Ludwigsburg zu seiner ersten Titelverteidigung in den Ring steigt, präsentierte er sich am Mittwochnachmittag bei einer ersten Pressekonferenz zum Event vor Ort zusammen mit seinem Trainer Ulli Wegner den Journalisten. "Wir stellen uns auf einen ganz harten Kampf ein", sagte Erfolgscoach Wegner über den Fight gegen den Interims-Champion Ola Afolabi. "Er ist nicht umsonst Interims-Weltmeister. Aber Marco hat sich toll entwickelt und wird auch diese Aufgabe meistern. Er muss sich wie bei seinem Titelgewinn an die taktische Marschrichtung halten. Dann wird er nur schwer zu stoppen sein."

Auch der WBO-Champion, der durch seinen Punktsieg am 29. August gegen Victor Emilio Ramirez Weltmeister geworden war, gab sich optimistisch. "Ich freue mich sehr auf diesen Abend", so "Käpt´n" Huck im Schloss Ludwigsburg. "Afolabi darf man nicht unterschätzen, immerhin hat er Ex-Weltmeister Enzo Maccarinelli vorzeitig besiegt. Nun will er mir den Gürtel abjagen." Der 24-Jährige glaubt, dass die Atmosphäre in der neu erbauten Arena großartig sein wird. "Ich war schon einmal zur Eröffnung beim Gemeinschaftskonzert der Scorpions und dem Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele in der neuen Halle zu Gast. Sie ist sehr schön. Die Zuschauer sitzen sehr dicht am Ring. Die Stimmung wird beim Boxen sicher beeindruckend sein."

zurückF.B., Box-News.de-Redaktion, 22.10.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0660