ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

FLP Kampftag in Westerburg

Saglam siegt vorzeitig

Rechts: Yakup Saglam (Foto: FLP)Rechts: Yakup Saglam (Foto: FLP)

Am vergangenen Samstag präsentierten sich die Boxer vom Koblenzer FLP Team ihren Fans. Lokalmatador Yakub Saglam wurde in seinem Schwergewichtsduell von den cirka 1000 Zuschauern mit besonders viel Beifall bedacht. Der unbesiegte Knockouter agierte gegen seinen Kontrahenten Igor Shukala gewohnt aggressiv und kam nach insgesamt vier Niederschlägen zu einem TKO Erfolg in der 4. Runde. Damit baute der Schützling von Detlef Loritz seine Bilanz auf 21-0 (17) aus.

Der Einsatz des Stuttgarters Alexander Kahl stand zunächst unter keinem guten Stern. Der Schwergewichtler wurde auf dem Weg nach Westerburg in einen Autobahnunfall mit mehreren Fahrezugen verwickelt. Auf regennasser Fahrbahn schleuderte ein Fahrzeug in den Wagen von Kahl und Trainer Saidi Ali, weitere Fahrezuge konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und rauschten in die Unglücksstelle. Glücklicherweise wurde niemand ernsthaft verletzt. Die Stuttgarter setzten ihre Reise schließlich mit einem Taxi fort, mehr als zweihundert Euro kostete die weitere Anfahrt. Kahl stieg als Folge des Unfalls mit leichten Blessuren in den Ring, Trainer Ali agierte mit einem verbundenen Arm in der Ecke. Kahl Gegner Anton Semenchenko hatte weit weniger Motivation mitgebracht, bereits nach dem ersten Wirkungstreffer war der Kampfgeist deutlich zurückgegangen, ein TKO Erfolg für Alexander Kahl in der 1. Runde war die logische Folge.

Im Rahmenprogramm kamen die FLP Boxer Mario Stein, Roman Aramian, Pietro d'Alessio und Dennis Ronert zu Erfolgen. Das Duell im Schwergewicht zwischen Özcan Centinkaya und Petr Sapun endete mit einem K.o. Erfolg nach 1:15 Minuten der Eröffnungsrunde für den FLP Boxer Cebntinkaya. Sapun lag im Anschluß mehrere Minuten bewegungslos im Ring. Einmal mehr zeigte sich, wie wichtig die medizinische Versorgung im Vorfeld und während des Kampfes ist. "Sapun ist mit dem Hinterkopf auf dem Ringboden aufgeschlagen, dabei ist seine Zunge in den Rachen gerutscht. Der Ringrichter hat sofort beide Ringärzte gerufen, in enger Abstimmung wurden dann umgehend alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, bis Sapun schließlich mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht werden konnte." so Manager Detlef Loritz. "Nachdem er dort untersucht wurde, konnte er glücklicherweise noch am Abend wieder entlassen werden. Dies zeigt einmal mehr wie wichtig die ärtztliche Aufsicht beim Boxen ist. Der Wiegearzt, der alle Boxer auf Kampftauglichkeit hin untersucht, sowie die Ringärzte und Notarztwagen haben bei den Veranstaltungen eben nicht nur Alibi Funktion" so der FLP Chef Loritz. 






zurückIngo Barrabas, 12.10.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0255