ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

"Iron Ben" Simon holt sich ersten Titel

Neuer Deutscher Meister der GBA im Super-Mittelgewicht

Benjamin Simon (mi.) mit seinem Team (Foto: M.T.)Benjamin Simon (mi.) mit seinem Team (Foto: M.T.)

Benjamin "Iron Ben" Simon ist neuer Deutscher Meister der GBA im Super-Mittelgewicht! Der 26-Jährige triumphierte am Samstag im Berliner Boxtempel über Steve Kroekel (27) aus Halle (Saale) durch einen technischen K.o.-Sieg in der sechsten Runde. Obwohl Kroekel aus dem Halbschwergewicht kam und über die größere Boxerfahrung verfügte, ging Simon, der vom Ex-Europa-Champion (IBF) Robert Rolle betreut wurde, als Favorit in den Titelkampf.

Bereits in der ersten Runde wurde Simon dieser Rolle gerecht: mit einem gut platzierten Linkshaken schickte er den Hallenser zu Boden. Auch in den nächsten Runden dominierte er im Infight das Ringgeschehen und holte sich auf den Punktzetteln jede Runde. Nach einem rechten Aufwärtshaken des Berliners musste Kroekel in der sechsten Runde erneut auf die Bretter. Der hart schlagende Simon zeigte seinen Killerinstinkt und setzte sofort nach, doch Norman Schuster, der Trainer von Kroekel, hatte ein Einsehen und warf das Handtuch. Damit wollte er seinen Schützling vor einem schweren Knockout bewahren.

"Ich bin froh, dass mein Trainer Robert Rolle mich so gut vorbereitet hat und der Kampf entsprechend verlief. Mein Dank geht auch an alle, die mir geholfen haben", sagte der frischgebackene Deutsche Meister hinterher. "Das Publikum hat mich ebenfalls hervorragend unterstützt und letztendlich habe ich immer wieder klare Treffer ins Ziel gebracht." Mit dem Erfolg baute Simon seinen Kampfrekord auf zwölf vorzeitige Siege bei nur einer Niederlage aus.

Man darf gespannt sein, wie sich die Karriere des Berliners unter der Leitung von Robert Rolle weiterentwickelt. Das sportliche Niveau im Mittelgewicht und Super-Mittelgewicht ist hierzulande sehr hoch. Das belegen Weltmeister wie Arthur Abraham, Felix Sturm, Sebastian Sylvester oder Robert Stieglitz, die alle für Deutschland kämpfen. Genug Potential und Gegnerschaft für spannende innerdeutsche Duelle ist also vorhanden!

zurückwww.suite101.deMarco Theuer, 28.09.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0369