ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Abraham in Zinnowitz

Trainingslager vor dem Taylor-Fight

Jermain Taylor u. Arthur Abraham (Foto: F. Bleydorn)Jermain Taylor u. Arthur Abraham (Foto: F. Bleydorn)

Am 17. Oktober steigt Arthur Abraham (30-0, 24 K.o.’s) beim Start des Super Six World Boxing Classic-Turniers in der Berliner o2 World gegen den Amerikaner Jermain Taylor (28-3-1, 17 K.o.’s) in den Ring. Nachdem der Kontrahent aus den USA seinen Trainingsmittelpunkt bereits am 8. September von Miami, US-Bundesstaat Florida, ins George Foreman Youth Center nach Houston in Texas verlegt hatte, bestreitet jetzt auch der Schützling von Trainer Ulli Wegner ein Trainingslager.

Seit Donnerstag schindet sich der 29-jährige Abraham in Zinnowitz auf der Insel Usedom für den Fight in der o2 World. "Ich bin froh, dass wir jetzt an der Ostsee trainieren", kommentierte Erfolgscoach Ulli Wegner diesen Schritt. "In Zinnowitz haben wir hervorragende Trainingsmöglichkeiten. Arthur konnte sich in den letzten Wochen kaum vor Interviewterminen retten. Es wird Zeit, dass er sich auf den Kampf gegen Jermain Taylor konzentriert. Denn das wird ein hartes Stück Arbeit."

Das sieht auch Abraham so: "An der Ostsee ist es sehr ruhig. Das ist entspannend. Ich höre bei offenem Fenster die See rauschen und kann abschalten. Das gibt mir Kraft für das harte Training. Beim Super-Six-Turnier treten die besten Super-Mittelgewichtler der Welt gegeneinander an. Da wird jeder Kampf zu einer echten Bewährungsprobe. Es war immer mein Ziel, gegen die besten Boxer der Welt anzutreten. Jetzt muss ich beweisen, dass ich sie alle schlagen kann."

Doch das hat sich auch der 31-jährige Taylor zum Ziel gesetzt. "Ich weiß, dass Arthur vor heimischer Kulisse boxt. Doch ich habe keine Angst, in der Ferne anzutreten", erklärte der einst uneingeschränkte Mittelgewichts-Champion. "Ich bin sicher, das Publikum wird hinter ihm stehen. Doch ich werde es verstummen lassen. Ich werde ihn zu einem Kampf zwingen, den er in dieser Art nicht machen will. Er ist zwar ein starker Fighter, doch ich bin bereit für diese Herausforderung."

zurückFrank Bleydorn, 18.09.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0264