ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Chagaev mit neuem Trainer

Trennung von Coach Michael Timm

Der Usbeke Ruslan Chagaev (Foto: Marianne Müller)Der Usbeke Ruslan Chagaev (Foto: Marianne Müller)

Der frühere WBA-Weltmeister Ruslan Chagaev (25-1-1, 17 K.o.’s) wird zukünftig nicht mehr von Michael Timm trainiert. Fortan wird sich Magomed Schaburow, der auch die WBA- und WIBF-Weltmeisterin im Fliegengewicht Susi Kentikian coacht, um die Vorbereitung des Schwergewichtlers kümmern.

Der WBA-Weltranglistenerste erhofft sich neue Impulse. "Ich habe eine schwierige Zeit hinter mir - mit meiner Achillessehnen-Verletzung, der Absage des Kampfes von Helsinki und der Niederlage auf Schalke. Im Fußball bringt ein Vereinswechsel einen Spieler oft auch ein Stück weiter", begründete Chagaev seine Entscheidung.

Der Rechtsausleger aus Usbekistan hatte am 20. Juni in der Veltins-Arena auf Schalke gegen den IBF- und WBO-Champion Wladimir Klitschko die erste Niederlage seiner Profilaufbahn kassiert. Trotzdem glaubt der neue Coach Schaburow, dass sein Schützling weiterhin gute Perspektiven hat. "Ruslan ist erst 30 Jahre alt. Er hat immer noch gute Jahre im Schwergewicht vor sich."








zurückFrank Bleydorn, 06.09.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0338