ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Amir Khan (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)

Amir Khan hat nach längerer Inaktivität wieder einen Kampf bestritten.… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

 

Maskaev gegen Arreola?

Kampf für den 3. Oktober in Planung

Ex-Champion Oleg Maskaev (Foto: Daniel Hiller)Ex-Champion Oleg Maskaev (Foto: Daniel Hiller)

Der frühere WBC-Schwergewichts-Weltmeister Oleg Maskaev (36-6, 27 K.o.’s) aus Russland wird voraussichtlich am 3. Oktober gegen Chris Arreola (27-0, 24 K.o.’s) in den Ring steigen. Das wurde jetzt in den USA bekannt. Wo genau der Fight stattfinden wird, ist noch unklar. Derzeit sind Ontario und Los Angeles als Veranstaltungsort im Gespräch.

Der 40-jährige Maskaev, der den WM-Titel im März letzten Jahres gegen Samuel Peter verloren hatte und die zwei folgenden Kämpfe gewann, hatte ursprünglich gehofft, als Pflichtherausforderer gegen Vitali Klitschko antreten zu können. Doch der WBC-Weltmeister erwirkte vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS, dass er zunächst nicht gegen ihn antreten muss und wird wohl erst einmal eine Titelverteidigung gegen David Haye bestreiten.

Der 28-jährige Arreola knockte im letzten Kampf im April seinen amerikanischen Landsmann Jameel McCline eindrucksvoll in der vierten Runde aus. Inzwischen wird er in der WBC-Weltrangliste im Schwergewicht auf Platz eins geführt.

zurückFrank Bleydorn, 16.07.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0232