ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Stieglitz arbeitet bei SES als Trainer

Erster Schützling ist Roman Fress

Robert Stieglitz (Foto: IB)Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei SES Boxing als Trainer fort. Mit dem Neuzugang Roman Fress für das „Team Deutschland“ wurde auch sein erster Schützling verpflichtet.

Roman Fress (23) aus Troisdorf war im Amateurbereich als Schwergewichtler überaus erfolgreich. Als mehrfacher Deutscher Meister nahm er an vielen internationalen Titelkämpfen teil und so wurde SES Boxing auf dieses deutsche Talent aufmerksam. SES-Promoter Ulf Steinforth und Robert Stieglitz haben aus vielen Anwärtern für das „Team Deutschland“ Roman Fress als ersten Kandidaten und Neuzugang für die Talentschmiede von SES Boxing ausgesucht. Roman Fress wird im Magdeburger SES-Gym für „frischen Wind“ sorgen und sich dort auch unter der Regie von Trainer Robert Stieglitz auf seinen ersten Profikampf vorbereiten, der in Kürze verkündet wird.

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Mit Roman Fress haben wir ein weiteres deutsches Talent für unser „Team Deutschland“ verpflichten können. Die Entscheidung von Robert Stieglitz, sich neben Dirk Dzemski bei uns im Magdeburger SES-Gym als Trainer weiter zu engagieren, freut mich besonders, da er mit seiner riesigen Erfahrung für unsere jungen Boxer ein weiterer wertvoller Baustein für die Zukunft ist. Ich wünsche dem neuen Trainer Robert Stieglitz ein gutes Händchen, zumal wir mit Roman Fress einen weiteren „Rohdiamanten“ für den Profiboxsport an uns binden konnten!“

Neu-Trainer Robert Stieglitz: „Es ist für mich natürlich eine Herzensangelegenheit, dass ich mich nun als Trainer für SES Boxing und so für den deutschen Box-Sport engagieren kann. Mit Roman Fress habe ich gleich ein großes Talent zur Ausbildung bekommen und ich hoffe, dass ich ihn weit bringen kann. Wer mich als Sportler kannte, der weiß, ich war ein harter aber fairer Boxer – eben der „letzte Kämpfer“. Diese Attribute will ich an Roman Fress und weitere Generationen im deutschen Boxen weitergeben!“

 

zurückIngo Barrabas, 22.12.2017

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0762