ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Horn besiegt Corcoran

TKO Sieg in der elften Runde

Jeff Horn (Foto: IB)Jeff Horn (Foto: IB)

Weltergewichtler Jeff Horn hat seine WBO Weltmeisterschaft erfolgreich verteidigt. Der Australier, der den Gürtel gegen Manny Paquiao eroberte, besiegte am Mittwoch in Brisbane Gary Corcoran (17-2 (7)) durch TKO in der elften Runde.

Horn bestimmte die erste Runde klar, doch danach gestaltete der Brite den Kampf offen. Mit einer sehr hohen Arbeitsrate und guten Aktionen im Infight dürfte Corcoran auch bei den Punktrichtern entsprechenden Eindruck hinterlassen haben. Horn drohte der Kampf zu entgleiten. Doch in den mittleren Runden hatte der Weltmeister sich wieder gefangen und konnte das Duell nun zu seinen Gunsten drehen. Der Herausforderer, der wie sein Gegner eine Cut Verletzung erlitt, geriet zusehends auf die Verliererstraße und konnte den Angriffen von Horn nicht mehr viel entgegensetzen.

In der zehnten Runde lag schon ein vorzeitiges Ende in der Luft, doch Corcoran rettete sich in die Pause. Im elften Durchgang warf die Ecke von Corcoran das Handtuch, worauf der Ringrichter den Fight nach 1:35 Minuten abbrach. Damit verbesserte Horn seine Bilanz auf 17-0-1 (12) und bleibt für weitere lukrative Kämpfe im Geschäft.

Im Rahmenprogramm kam Schwergewichtler Alex Leapai gegen Roger Izonritei nicht über ein Technisches Unentschieden hinaus. Der ehemalige Klitschko Gegner verletzte seinen Kontrahenten mit dem Ellenbogen am Kopf, der sich dabei eine Verletzung an der Stirn zuzog. Der Ringrichter brach das Duell ab und entschied, dass der Cut durch einen unabsichtlichen Kopfstoß entstanden war. Den Regeln entsprechend lautete das Urteil Technisches Unentschieden. Bis zum Abbruch hatte Leapai das Duell klar bestimmt und viele Treffer landen können.

zurückIngo Barrabas, 13.12.2017

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0274