ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

SES Gala in Usti nad Labem

Am 02. Dezember

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkämpfe, werden bei der SES-Box-Gala am 2. Dezember 2017 in der tschechischen Elbestadt Usti nad Labem zu sehen sein. SES Boxing mit seinem „Team Czech Republic“ veranstaltet in der Heimatstadt von Ex-Welt- und Europameister Lukas Konecny diese Box-Gala.

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Wir sind mal wieder hier in Usti und es steht mit unserem „Team Czech Republic“ ein tolles Box-Event an. Nach zwei Jahren „Team Czech Republic“ können wir mit Stolz auf die Leistung unserer beiden Frauen zurückblicken, sie haben schon jetzt Großes geleistet und sind in die Top 10 in ihren Gewichtsklassen aufgerückt. Mit den beiden Titelkämpfen hier in Usti, eine Art Härtetest, von Fabiana und Lucie wollen wir die Grundlage schaffen, im nächsten Jahr dann um WM-Titel zu boxen und somit historisches für den tschechischen Boxsport zu leisten, denn noch nie war eine Tschechin Weltmeisterin! Mit Tomas Salek haben wir zudem ein großes und ambitioniertes Talent im Schwergewicht, von dem wir uns noch viel erwarten.“

Die „Box-Sternchen“ des „Team Czech Republic“ Fabiana Bytyqi und Lucie Sedlackova wollen sich nun die nächsten Titel in ihren Gewichtsklassen sichern. Fabiana Bytyqi (21 Jahre) im Minimumgewicht und Federgewichtlerin Lucie Sedlackova (23 Jahre) sind in ihren bisherigen elf Profikämpfen ungeschlagen und konnten sich ihre ersten internationalen Titel erkämpfen. Die beiden jungen Boxerinnen haben sich seit Gründung des „Team Czech Republic“ in Tschechien durch die Fernsehpräsenz auf TV Nova eine unglaublich große Popularität erkämpft.

Nach ihrem letzten Kampf gegen die Polin Karina Kopinska konnte sich Lucie Sedlackova (10-0-1 (4)) aus Prag für das einzige Unentschieden früh in ihrer Karriere revanchieren und so klarstellen, dass sie eine würdige WM-Kandidatin in ihrer Gewichtsklasse ist. Mit dem Titelkampf in Usti nad Labem will die WBC-Junioren-Weltmeisterin auch ihre Anwartschaft auf einen WM-Titel im Federgewicht bei den „Senioreninnen“ untermauern. ihren Titel erstmals verteidigen. Lucie Sedlackova: „Es geht hoffentlich ganz bald auch mal um eine Weltmeisterschaft. Mit dem Kampf hier in Usti soll das Klettern in den Weltranglisten weiter gehen. Ich will ganz nach oben und so muss ich weiter gewinnen, nur gewinnen!“

Auch die ungeschlagene Fabiana Bytyqi (11-0-0 (3)) will sich mit dem Titelkampf um den  im Minimumgewicht in ihrer Heimatstadt Usti in den Kreis der WM-Kandidatinnen einreihen. Nach ihrem Sieg in der Titelverteidigung der WBC-Junioren-Weltmeisterschaft gegen Luisana „La Princesa“ Bolivar aus Venezuela im September in Magdeburg will Fabiana Bytyqi ihren Fans nun einen neuen Gürtel präsentieren. Fabiana Bytyqi: „Ich will weiter Siege und Titel sammeln und mich in den Weltranglisten nach ganz vorne arbeiten. Einen Weltmeistertitel zu erringen ist mein ganz großes Ziel!“

Der Teamkollege der beiden erfolgreichen Damen des „Team Czech Republic“ Tomas Salek steigt im Schwergewicht in den Ring. In seinem letzten Kampf in Magdeburg gegen den Bosnier Delalic konnte das erst 19-jährige Talent aus Usti nad Labem auch im vierten Profikampf durch Ko siegen. Bleibt bei Tomas Salek nun auch in seinem fünften Kampf die Ko-Quote bei 100 Prozent?Tomas Salek: „Wir beginnen in der nächsten Woche mit dem Sparring. In den technischen Belangen werde ich mich noch verbessern müssen, da liegt nun unser Augenmerk. Mit dem Kampfnamen „Mister 100-Prozent“ weiß ich umzugehen, er ist keine große Last. Den Status möchte und werde ich verteidigen!“

zurückIngo Barrabas, 03.11.2017

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0254