ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Amir Khan (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)

Amir Khan hat nach längerer Inaktivität wieder einen Kampf bestritten.… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

 

Siege für Cunningham und Agbeko

Über 9.000 Zuschauer in Sunrise

Steve "USS" Cunningham (Foto: Marianne Müller)Steve "USS" Cunningham (Foto: Marianne Müller)

Der frühere IBF-Weltmeister Steve Cunningham meldet sich erfolgreich im Ring zurück. Nach seiner Niederlage im Dezember letzten Jahres gegen den Polen Tomasz Adamek darf der Cruisergewichtler aus Philadelphia jetzt auf ein Rematch gegen den amtierenden IBF-Champion hoffen. Denn im Bank Atlantic Center in Sunrise, US-Bundesstaat Florida, bezwang der Amerikaner am Samstag in einem IBF-WM-Ausscheidungskampf Wayne Braithwaite aus Guyana einstimmig nach Punkten (119:109, 118:110 und 117:111).

In dem mit Spannung erwarteten Fight dominierte der 32-Jährige über weite Strecken mit seiner Führhand und rechten Haken zum Körper des Kontrahenten. Braithwaite, der bereits WBC-Weltmeister war, wurde immer dann gefährlich, wenn er mit der Rechten traf. Doch insgesamt gelangen dem 33-Jährigen, der während des Kampfes häufiger die Auslage wechselte, zu wenig klare Treffer. Gegen den beweglich agierenden und konditionsstark wirkenden Cunningham war er auch in der Schlussphase nicht in der Lage, das Blatt zu wenden.

Ebenfalls in Sunrise erfolgreich: Joseph Agbeko. Der IBF-Weltmeister im Bantamgewicht setzte sich vor über 9.000 Zuschauern gegen den 33-jährigen Armenier Vic Darchinyan, derzeit WBC-, WBA- und IBF-Titelträger im Super-Fliegengewicht, einstimmig nach Punkten durch. Nach zwölf abwechslungsreichen Runden sahen die Punktrichter den aus Ghana stammenden Titelverteidiger mit 116:111, 114:113 und 114:113 auf ihren Wertungszetteln vorne. Damit verbesserte Agbeko seine Bilanz auf 27 Siege aus 28 Einsätzen als Berufsboxer.

Gegen den in Australien lebenden Herausforderer musste Joseph Agbeko von Beginn an hellwach sein. Denn Darchinyan versuchte, im Vorwärtsgang agierend Druck auszuüben und den Gegner an die Ringseile zurückzudrängen. Mit geraden Händen erarbeitete sich der Titelverteidiger im Laufe des Aufeinandertreffens trotzdem Vorteile. In der siebten Runde musste er dennoch in den Ringstaub. Obwohl Darchinyan seinen Widersacher dabei eher zu Boden drückte, wurde die Situation als Niederschlag gewertet. Doch Agbeko ließ sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und lag am Ende nach Punkten vorne.

zurückFrank Bleydorn, 13.07.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0316