ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Aydin erobert EM-Titel

Selcuk Aydin bezwingt Jackson Osei Bonsu

EM-Titel für Aydin (l.) (Foto: Vedat Alyaz / ARENA)EM-Titel für Aydin (l.) (Foto: Vedat Alyaz / ARENA)

Der 25-jährige Selcuk Aydin ist neuer Europameister im Weltergewicht. Am Samstagabend eroberte der WBC-Internationale Meister den zuvor vakanten EM-Titel in der Besiktas Cola Turka Arena in Istanbul gegen den drei Jahre älteren Belgier Jackson Osei Bonsu. Aydin gewann in der neunten Runde vorzeitig.

Vom ersten Gong an ließen beide Boxer keinen Zweifel daran, dass sie den Ring als Sieger verlassen wollten. "Sugar" Jackson Bonsu wirkte zunächst aktiver und setzte auf seine Führhand sowie linke und rechte Haken. Sein Kontrahent aus Trabzon hielt mit präzisen Aufwärtshaken und Körper-Kopf-Kombinationen dagegen.

In der vierten Runde musste Bonsu nach einem Lebertreffer zu Boden. Doch der in Ghana geborene Weltergewichtler rappelte sich wieder auf und attackierte seinen Widersacher in der Folge mit harten Treffern. Aydin, der sich dabei einen Nasenbeinbruch zuzog, schickte den Belgier im sechsten Durchgang allerdings erneut in den Ringstaub.

Allerdings steckte Jackson Osei Bonsu nicht auf und versuchte weiter, seinen Konkurrenten mit harten Händen zu beeindrucken. Nach einem rechten Aufwärtshaken in der neunten Runde fiel er aber in die Ringseile und wurde erneut angezählt. Aydin setzte nach. Da Bonsu zu Boden taumelte, brach Ringrichter Massimo Barrovecchio den Kampf ab.

Nachdem die Fans den Ring gestürmt und den Sieger gefeiert hatten, musste sich der neue Europameister noch in der Nacht einer Operation unterziehen, um die gebrochene Nase richten zu lassen. Für Aydin, der sich durch den Erfolg auch das Pflichtherausforderungsrecht von WBC-Weltmeister Andre Berto sicherte, war es der 19. Sieg im 19. Profifight.

zurückFrank Bleydorn, 12.07.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0340