ANZEIGE

Umfrage

Tyson Fury peilt einen lukrativen Kampf gegen Anthony Joshua an. Wer würde das Duell im Schwergewicht für sich entscheiden?








Aktuelles

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

 

Golovkin und Alvarez endet Unentschieden

Nach zwölf mitreißenden Runden

Saul Alvarez (Foto: Jürgen Langos)Saul Alvarez (Foto: Jürgen Langos)

Der mit Spannung erwartete Kampf zwischen Gennady Golovkin (37-0-1 (33)) und Saul Alvarez (49-1-2 (34)) endete am vergangenen Samstag mit einem Unentschieden. Damit dürfte das Mittelgewichts-Duell weiter für Diskussionen sorgen und im Fokus der Fans bleiben.

Über 22 000 Zuschauer in der T-Mobile Arena in Las Vegas sahen ein mitreißendes und intensives Gefecht. Beide Kontrahenten hatten ihre Szenen mit harten Treffern. Golovkin war oft der aggressivere Boxer, Alvarez war dagegen mit schnellen Kontern effektiv. Nach zwölf Runden mussten die Punktrichter entscheiden. Adalaide Byrd wertete mit 118:110 für Alvarez, Dave Moretti sah Golovkin mit 115:113 vorne. Der dritte Punktrichter Don Trella wertete mit 114:114 Unentschieden. Damit behält Golovkin seine WM Gürtel der Verbände IBF, IBO, WBA und WBC.

Ein lukratives Rematch ist wohl nicht nur Wunsch vieler Fans, auch wenn das für ein Unentschieden nicht vertraglich geregelt sein soll. Demnach hätte Alvarez bei einer Niederlage eine Rückkampf-Klausel ziehen können, Golovkin im umgekehrten Fall dagegen nicht.

zurückIngo Barrabas, 17.09.2017

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0122