ANZEIGE

Umfrage

Am 26. August sollen in Las Vegas Floyd Mayweather Jr. und Conor McGregor boxen. Wer gewinnt das Duell?








Aktuelles

Firat Arslan (Foto: IB)

Firat Arslan ist neuer WBO Europameister im Cruisergewicht. Der Lokalmatador… lesen

In New York trafen am vergangenen Samstag die beiden polnischen Schwergewichtler… lesen

Leon Bauer hat seine IBF Junioren-Weltmeisterschaft erfolgreich verteidigt. Am… lesen

Shefat Isufi ist neuer Inter-Contintental Meister im Super-Mittelgewicht.… lesen

Marlon Wright (Foto: IB)

Marlon Wright ist tot. Der in Montreal lebende Offizielle, der als Ringrichter… lesen

Jürgen Brähmer (Foto: Team Sauerland Heger)

Die World Boxing Super Series freut sich, bekanntzugeben, dass ein weiterer Ex… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Schwergewichtler Alexander Povetkin ist neuer WBA Inter-Continental und WBO… lesen

Die beiden Halb-Mittelgewichtler Tyrone Brunson (25-6-3 (23)) und Kermit Cintron… lesen

Len Hunt (Foto: IB)

Len Hunt ist tot. Der Südafrikaner verstarb am Samstag in einer Klinik in… lesen

Halbschwergewichtler Serge Michel bleibt auch in seinem dritten Profikampf… lesen

 

Bösel EBU Pflichtherausforderer für Stieglitz

Kampf unter SES Stallkollegen?

Dominik Bösel (Foto: IB)Dominik Bösel (Foto: IB)

Die Europäische Box-Union (EBU) hat als offiziellen Herausforderer für den Europameister im Halb-Schwergewicht Robert Stieglitz seinen SES Boxing-Stallkollegen, den WBO-/ WBA-/ IBF-Inter-Conti-Champion Dominic Bösel, benannt.
Am 18. März 2017 bestritten die beiden Halb-Schwergewichtler Robert Stieglitz und Dominic Bösel von SES Boxing ihre letzten Kämpfe mit einem „Doppelschlag“ in der Arena Leipzig, dieses hieß, beide Titel-Fights wurden live im MDR übertragen.

Europameister Robert Stieglitz (50-5-2 (29)) konnte in seiner ersten Titelverteidigung den traditionellen Europameistergürtel im Halb-Schwergewicht mit einem Unentschieden gegen Nikola Sjekloca aus Montenegro verteidigen. Der 35-jährige, zweimalige Weltmeister im Super-Mittelgewicht, Robert Stieglitz aus Magdeburg konnte aber in seinem 57. Profikampf mit dem Kampfverlauf und der daraus resultierenden „Split Decision“ (Wertung Unentschieden) der Kampfrichter nicht zufrieden sein – er blieb aber Europameister.

Der ungeschlagene WBO- / WBA- / IBF-Inter-Conti-Champion Dominic Bösel (24-0-0 (9)) hingegen besiegte überaus überzeugend den Finnen Sami Enbom mit Tko in der sechsten Runde und wurde so als erster Boxer überhaupt dreifacher Inter-Conti-Champion, also gleichzeitig Champion von drei Weltverbänden. Der erst 27-jährige Dominic Bösel aus Freyburg / Unstrut ist so weiter ganz oben in den Weltranglisten und in der EBU-Europarangliste im Halb-Schwergewicht positioniert und wurde nun von der EBU als offizieller Herausforderer des Europameisters nominiert.

zurückIngo Barrabas, 08.05.2017

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0183