ANZEIGE

Umfrage

Am 26. August sollen in Las Vegas Floyd Mayweather Jr. und Conor McGregor boxen. Wer gewinnt das Duell?








Aktuelles

Die beiden Halb-Mittelgewichtler Tyrone Brunson (25-6-3 (23)) und Kermit Cintron… lesen

Len Hunt (Foto: IB)

Len Hunt ist tot. Der Südafrikaner verstarb am Samstag in einer Klinik in… lesen

Halbschwergewichtler Serge Michel bleibt auch in seinem dritten Profikampf… lesen

Robert Helenius (Foto: Frank Bleydorn)

Schwergewichtler Robert Helenius sicherte sich am vergangenen Samstag in Tallinn… lesen

Rene Monse ist tot. Der frühere Schwergewichtsboxer verstarb nach schwerer… lesen

Cruisergewichtler Dmitry Kudryashov hat den Rückkampf gegen Olanrewaju… lesen

Hanna Gabriels (Foto: IB)

Hanna Gabriels hat ihre WBO und WBA im Super-Weltergewicht erfolgreich… lesen

Errol Spence Jr. Ist neuer IBF Weltmeister im Weltergewicht. Der US-Amerikaner… lesen

Terence Crawford bleibt Weltmeister im Super-Leichtgewicht nach Version WBC und… lesen

Noel Gevor (Foto: IB)

Cruisergewichtler Krzysztof Wlodarczyk (53-3-1 (37)) hat den IBF Eliminator… lesen

 

Lomachenko besiegt Sosa

Abbruchsieg nach der neunten Runde

Vasyl Lomachenko (Foto: IB)Vasyl Lomachenko (Foto: IB)

Vasyl Lomachenko hat seinen WM Gürtel im Super-Federgewicht erfolgreich verteidigt. Der Champion stoppte am vergangenen Samstag im MGM National Harbor in Oxon Hill / USA seinen Herausforderer Jason Sosa (20-2-4 (15)). Der Boxer aus der Ukraine dominierte das Gefecht gegen den früheren WBA Weltmeister jederzeit, so dass die Ecke von Sosa den Kampf schließlich nach der neunten Runde stoppte. Mit dem Erfolg verbesserte Lomachenko seine Bilanz auf 8-1 (6) und unterstrich seinen Rolle als einer der weltbesten Boxer.

Im Rahmenprogramm verteidigte Aleksandr Usyk seine WBO Weltmeisterschaft gegen Mike Hunter (12-1 (8)) erfolgreich. In der ersten Kampfhälfte konnte der Herausforderer aus Las Vegas das Duell noch ausgeglichen gestalten, doch dann übernahm der Champion aus der Ukraine zusehends die Oberhand. In der zwölften Runde stand Usyk kurz vor einem vorzeitigen Erfolg, als er Hunter mit mehreren Wirkungstreffern beeindruckte. Nach einem Treffer fiel der Herausforderer in die Seile und wurde vom Ringrichter angezählt. Doch der schwer mitgenommene Hunter rettete sich schließlich über die Distanz. Am Ende werteten die Kamprichter das Duell mit 117:110 für Usyk, der seine Bilanz auf 12-0 (10) ausbaute.

zurückIngo Barrabas, 09.04.2017

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0134