ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

BÖsel stoppt Enbom

TKO Erfolg in der sechsten Runde

Dominic Bösel (Foto: IB)Dominic Bösel (Foto: IB)

Im Hauptkampf der SES Veranstaltung in Leipzig standen am vergangenen Samstag drei internationale Meisterschaften der WBO, WBA und IBF auf dem Spiel. Die durfte Halbschwergewichtler Dominic Bösel mit nach Hause nehmen, der seinen bis dahin unbesiegten Kontrahenten Sami Enbom (14-1 (7)) in der sechsten Runde durch TKO bezwang. Der Dzemski Schützling, der von den Fans lautstark angefeuert wurde, nutzte seine Schnelligkeit und war immer wieder mit Kombinationen erfolgreich. Im sechsten Durchgang traf er seinen Gegner am Körper, der daraufhin zu Boden musste. Bösel ließ sich diese Chance nicht nehmen und setzte nach. Dabei gelangen ihm zwei weitere Knockdowns, worauf der Kampf schließlich gestoppt wurde. Damit verbesserte Bösel seine Bilanz auf 24-0 (9).

Robert Stigelitz (50-5-2 (29)) bleibt nach einem glücklichen Unentschieden weiter EBU Europameister im Halbschwergewicht. Sein Herausforderer Nikola Sjeklova (32-5 (11)) konnte oft klare Treffer verbuchen, Stieglitz marschierte in gewohnter Manier nach vorne, war aber über weite Strecken zu ungenau. Dazu musste er einen Punktabzug hinnehmen. Nach zwölf Runden werteten die Punktrichter schließlich mit 115:113, 114:112 und 11:114.

Phillip Nsingi (7-0 (1)) ist neuer BDB Deutscher Meister im Weltergewicht. Der Boxer vom SES Team Deutschland bezwang im Duell um den vakanten Titel seinen Kontrahenten Kasim Gashi (9-1 (4)) nach zehn Runden einstimmig nach Punkten. Bereits im ersten Durchgang gelang Nsingi mit einem Kopfhaken ein Niederschlag und konnte auch in der Folgezeit immer wieder klare Treffer landen. Gashi kam in den mittleren Runden etwas besser in den Kampf, doch Nsingi ließ nichts mehr anbrennnen

Sandra Atanassow (6-0 (2)) bleibt durch einen Punktsieg gegen Gabriella Busa (4-8 (2)) BDB Internationale Deutsche Meisterin im Federgewicht.

zurückIngo Barrabas, 19.03.2017

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0234