ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Kessler bei deutschem Promoter

WBA-Weltmeister wechselt zu Sauerland

Der Däne Mikkel Kessler (Foto: Frank Bleydorn)Der Däne Mikkel Kessler (Foto: Frank Bleydorn)

Der WBA-Weltmeister im Super-Mittelgewicht Mikkel Kessler (41-1, 31 K.o.’s) wird zukünftig für das Sauerland-Team in den Ring steigen. Der dänische Boxstar, der den deutschen Fans bestens durch seine vorzeitigen Siege gegen Markus Beyer, Dimitri Sartison und Danilo Häußler bekannt sein dürfte, hat bei dem Berliner Boxstall angeheuert. "Wir freuen uns, mit Mikkel Kessler einen der spektakulärsten, besten und beliebtesten Boxer der Welt in unserem Team begrüßen zu dürfen", sagte Christian Meyer, Geschäftsführer von Sauerland Event, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Kopenhagen. "Wir haben mit Mikkel große Pläne." In Kürze steht für den 30-jährigen Titelträger die WBA-Pflichtverteidigung gegen Gusmyl Perdomo aus Venezuela an. Darüber hinaus ist offenbar die Teilnahme an einem Sechser-Turnier im Super-Mittelgewicht mit Arthur Abraham (30-0, 24 K.o.’s), Carl Froch (25-0, 20 K.o.’s), Jermain Taylor (28-3-1, 17 K.o.’s), Andre Ward (19-0, 12 K.o.’s) und Andre Dirrell (18-0, 13 K.o.’s) geplant. "Sowohl die sportliche als auch die finanzielle Perspektive stimmen. Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder in den Ring zu steigen und große Kämpfe zu machen", erklärte Kessler, der seit seinem K.o.-Sieg in der dritten Runde gegen Danilo Häußler im Oktober letzten Jahres in Oldenburg nicht mehr geboxt hatte. "Ich bin froh, dass die Zeit nun vorbei ist und ich wieder voll angreifen kann."

zurückFrank Bleydorn, 10.07.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0269