ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Stigelitz schließt SParringsphase ab

Vor dem EM Duell gegen Mehdi Amar

Robert Stieglitz (Foto: IB)Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der zweimalige Weltmeister im Super-Mittelgewicht Robert Stieglitz stellt sich noch einmal einer ganz großen Aufgabe. Als Pflichtherausforderer will er sich den Europameistertitel im Halb-Schwergewicht des französischen Titelverteidigers Mehdi Amar greifen.

Die lange und besonders harte Vorbereitung von Stieglitz auf das EM-Duell im Halb-Schwergewicht am 12. November 2016 in der Magdeburger GETEC-Arena wurde heute im Magdeburger SES-Gym mit dem letzten Sparring abgeschlossen.
Der 35-Jährige, der sich nun auch die traditionsreiche EM-Krone des Halb-Schwergewichts erringen will, brennt auf seine erneute Chance.

„Ich bin fit, die vielen Sparringsrunden haben aufgezeigt, dass ich bei weitem noch nicht zum „alten Eisen“ gehöre“, mit diesen Worten verließ Robert Stieglitz nach der letzten Sparringrunde den Ring. „Es macht mir weiter richtig Spaß und die Motivation ist hoch. Bis heute habe ich dann unter der Regie von Trainer Dirk Dzemski über 100 Runden mit harten Sparringpartnern im Magdeburger SES-Gym absolviert. Mehr kann man nicht machen, nun bin ich topfit, motiviert bis in die Haarspitzen, das Gewicht ist kein Problem und nichts und niemand kann mich jetzt noch aufhalten. Ich werde den Franzosen Mehdi Amar besiegen und den EM-Gürtel nach Magdeburg und so wieder nach Deutschland holen. Hier gehört er hin!“

zurückIngo Barrabas, 05.11.2016

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0246