ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Vazquez Jr. unterliegt Lopez

Vorzeitige Niederlage in der elften Runde

Wilfredo Vazquez Jr. (Foto: IB)Wilfredo Vazquez Jr. (Foto: IB)

Mit Spannung war das Super-Federgewichts-Duell zwischen Juan Manuel Lopez 35-5 (32)) und Wilfredo Vazquez Jr. (24-7-1 (19)) in Puerto Rico erwartet worden. Lopez war dreimaliger Champion im Super-Bantamgewicht und Federgewicht, Vazquez Jr. Ex-Weltmeister im Super-Bantamgewicht.

Die Fans wurden nicht enttäuscht, denn die beiden Lokalmatadoren schenkten sich im Roberto Clemente Coliseum in San Juan / Puerto Rico nichts. In den ersten vier Runden hatte Vazquez Jr. die besseren Aktionen und boxte seinen Kontrahenten, der über zwei Jahre nicht im Ring gestanden hatte, aus. Danach hatte Lopez den Ringrost abgeschüttelt und es entwickelte sich ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Gefecht. Immer wieder gingen beide Boxer in den offenen Schlagabtausch über.

Im elften Durchgang dann die Entscheidung: Vazquez musste nach mehreren Treffern zu Boden und wurde aus dem Duell genommen. Mit dem Sieg dürfte sich Lopez für weitere Aufgaben empfohlen haben, während Vazquez Jr. einen herben Rückschlag hinnehmen muss.

Nach dem Kampf es zu Tumulten, als Lopez auf einen Betreuer von Vazquez Jr. einschlug.

zurückIngo Barrabas, 30.10.2016

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0241