ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Lerena gewinnt gegen Nielsen

Punktsieg nach zehn Runden

Kevin Lerena (Foto: IB)Kevin Lerena (Foto: IB)

Der Südafrikaner Kevin Lerena ist Gewinner des Super Four Tournament im Cruisergewicht. Der Lokalmatador setzte sich am vergangenen Samstag im Finale gegen Micki Nielsen nach zehn Runden nach Punkten durch.

Im Emperors Palace in Johannesburg gewann Lerena mit Wertungen von 95:95, 96:95 und 97:93 und verbesserte seine Bilanz auf 16-1 (8). Sauerland Schützling Nielsen musste dagegen seine erste Niederlage einstecken. Sein Rekord steht nun bei 22-1 (14). Im Juni hatte sich Lerena in der ersten Runde des Turniers gegen Roberto Bolonti durchgesetzt, Nielsen siegte gegen Johnny Muller.

Im Rahmenprogramm kehrte Minimumgewichtler Hekkie Budler (29-2 (9)). nach seiner überraschenden Niederlage gegen Byron Rojas im März wieder in die Erfolgsspur zurück. Budler siegte gegen Siyabonga Siyo (10-2) nach zwölf Runden nach Punkten.

zurückIngo Barrabas, 23.10.2016

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0136