ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Amir Khan (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)

Amir Khan hat nach längerer Inaktivität wieder einen Kampf bestritten.… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

 

Ruiz will Arreola

WBA-Pflichtherausforderer würde gegen die WBC-Nummer eins antreten

Ex-Champion John Ruiz (Foto: Frank Bleydorn)Ex-Champion John Ruiz (Foto: Frank Bleydorn)

Der frühere WBA-Weltmeister John Ruiz (43-8-1, 29 K.o.’s) fordert den WBC-Weltranglistenersten Chris Arreola (27-0, 24 K.o.’s) heraus, gegen ihn anzutreten. Der 37-jährige Ex-Champion reagierte damit auf die Ankündigungen des Amerikaners, im September um einen WM-Titel kämpfen zu wollen.

Am Dienstag hatte sich der 28-jährige Arreola in Los Angeles über die aktuelle Situation im Schwergewicht geäußert. Er erklärte: "Es gibt zu viele alte Leute und frühere Weltmeister, die nur rumsitzen und auf die Rücksicht genommen werden muss. Ihre Zeit ist vorbei. Sie müssten gehen."

Sollte der Weltverband WBA dem Anliegen von John Ruiz nicht nachkommen, umgehend gegen den amtierenden WBA-Champion Nikolai Valuev boxen zu können, sei der frühere Titelträger sofort bereit, "der alte Mann" zu sein, der gegen den WBC-Weltranglistenersten Arreola in den Ring steigt.

"Ich bin gewillt, meinen Pflichtherausfordererstatus bei der WBA gegen Arreola aufs Spiel zu setzen, wenn er sein WBC-Pflichtherausforderungsrecht gegen mich riskiert", sagte Ruiz in Las Vegas. "Ich forderte ihn schon Anfang Mai heraus, aber seine Leute und er reagierten nicht."

zurückFrank Bleydorn, 03.07.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0253