ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Zeuge boxt gegen De Carolis

Am 16. Juli in Berlin

Tyron Zeuge (Foto: IB)Tyron Zeuge (Foto: IB)

Tyron Zeuge (18-0, 10 K.o.´s) kann am 16. Juli in seiner Heimatstadt Berlin jüngster deutscher Box-Weltmeister aller Zeiten werden! Mit einem Sieg über den aktuellen WBA-Champion Giovanni De Carolis (24-6, 12 K.o.´s) würde der hochveranlagte Super-Mittelgewichtler den Rekord von Graciano Rocchigiani (24 Jahre und 73 Tage) um acht Tage toppen. Die Max-Schmeling-Halle bildet den Rahmen für dieses vielleicht historische Ereignis.

„Das ist die Chance meines Lebens“, freut sich Zeuge. „Ob ich dafür bereit bin, müssen andere Leute beurteilen. Aber eines ist sicher: Am 16. Juli werde ich mein Bestes geben, um mir meinen Traum von der Weltmeisterschaft zu erfüllen!“

Jürgen Brähmer sieht seinen Schützling jedenfalls gewappnet für den WM-Fight. „Vom Potenzial her müssen wir uns nichts vormachen – da gibt es aktuell in Deutschland keinen besseren Boxer als Tyron“, ist der Schweriner überzeugt und warnt gleichzeitig vor De Carolis: „Der Italiener hat mit Vincent Feigenbutz bereits einem hoffnungsvollen Talent den Weg zum Titel verbaut. Es ist eine konzentrierte und disziplinierte Leistung notwendig, um ihn zu schlagen!“ Übrigens kann Brähmer an diesem Abend selbst Geschichte schreiben: Noch nie hat ein aktiver Weltmeister einen anderen Boxer zu ähnlichen Titelehren geführt!

Kalle Sauerland ist begeistert: „Zwischen der Fußball-EM und den Olympischen Spielen bieten wir ein weiteres sportliches Highlight in diesem Sommer an.“ Die Möglichkeit für Zeuge am 16. Juli Weltmeister zu werden, bezeichnet der Promoter als wegweisend. „Tyron Zeuge bildet die Speerspitze einer neuen Generation deutscher Weltklasse-Boxer. Durch einen Sieg über De Carolis kann der Junge eine neue Box-Euphorie entfachen!“

zurückIngo Barrabas, 11.05.2016

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0204