ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Dimitrenko und Chambers optimistisch

Ukrainer bereit für den wohl schwersten Fight seiner Karriere

Alexander Dimitrenko (Foto: Marianne Müller)Alexander Dimitrenko (Foto: Marianne Müller)

In der Color Line Arena in Hamburg geht es am Wochenende darum, den nächsten WBO-Pflichtherausforderer im Schwergewicht zu ermitteln. Den WM-Titel hat derzeit der Ukrainer Wladimir Klitschko inne, der gleichzeitig auch Weltmeister des Verbandes IBF ist. Um das Herausforderungsrechts stehen sich am Samstagabend der 26-jährige Alexander Dimitrenko (29-0, 19 K.o.’s) und der Amerikaner Eddie Chambers (34-1, 18 K.o.’s) gegenüber. Auf einer Pressekonferenz trafen sich die Kontrahenten vorab zum verbalen Schlagabtausch.

"Ich hatte hier in Hamburg eine sehr gute Vorbereitung mit meinem Trainer Fritz Sdunek. Ich habe super Werte und hatte super Sparringspartner. Ich bin bereit und fit für die größte Aufgabe meiner Karriere am Samstagabend", erklärte der Ukrainer Alexander Dimitrenko. Er fuhr fort: "Ich habe seine Kämpfe gesehen und weiß, was kommt. Er ist schnell, aber ich auch. Ich werde über meine Taktik verständlicherweise nichts verraten. Ich kann nur sagen, dass ein Schlag alles entscheiden kann. Es wird interessant!"

Der 27-jährige Eddie Chambers, der seine bislang einzige Niederlage als Profi im Januar 2008 in Berlin gegen den derzeitigen IBF-Weltranglistenersten Alexander Povetkin kassiert hatte, bezwang in seinem letzten Fight im März den früheren WBC-Weltmeister Samuel Peter. "Ich bin seit diesem Kampf im Training und bereitete mich auf diese nächste Herausforderung vor. Ich habe mit meinem Trainer an der Technik gefeilt, musste sonst aber keine größeren Umstellungen machen. Jedoch habe ich mich intensiv und speziell auf meinen Gegner vorbereitet", sagte der Amerikaner zum Ausscheidungskampf am Samstag.

zurückFrank Bleydorn, 30.06.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0358