ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Helenius unterliegt Duhaupas

K.o. Niederlagen in der sechsten Runde

Robert Helenius (Foto: IB)Robert Helenius (Foto: IB)

Robert Helenius (22-1 (13)) musste am vergangenen Samstag seine erste Niederlage hinnehmen. Der Schwergewichtler unterlag in der Hartwall Arena in Helsinki seinem Kontrahenten Johann Duhaupas (34-3 (21)) durch K.o. in der sechsten Runde.

Bereits im vierten Durchgang lag eine Überraschung in der Luft, als der frühere WM-Herausforderer „The Nordic Nightmare“ mit einer Rechten an den Kopf zu Boden schlug. Doch der 32-Jährige überstand diese kritische Situation und kämpfte sich in das Gefecht zurück. Kurz vor dem Ende der sechsten Runde landete der Franzose aber erneut eine harte Rechte an dem Kopf von Helenius, der daraufhin wieder in den Ringstaub musste. 

Der Lokalmatador rappelte sich zwar noch einmal hoch, taumelte dann aber immer noch sehr mitgenommen erneut zu Boden und war K.o.. Mit dem Sieg gewann Duhaupas den WBC Silver Gürtel und dürfte seiner Karriere neuen Schub verliehen haben. 

Im Rahmenprogramm gab es eine weitere Überraschung, als Tamas Lodi (18-6-1 (15)) durch K.o. in der dritten Runde gegen Juho Haapoja (26-7-2 (16)) gewann. Zunächst war der Lokalmatador der aktivere und bessere Mann, ehe Lodi einen entscheidenden Aufwärtshaken platzieren konnte.

zurückIngo Barrabas, 03.04.2016

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0248