ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Huck stoppt Afolabi

TKO Erfolg in der zehnten Runde

Marco Huck (Foto: IB)Marco Huck (Foto: IB)

Marco Huck ist neuer IBO Weltmeister im Cruisergewicht. Sechs Monate nach dem Verlust des WBO Gürtels an Krzyssztof Glowacki gewann der Lokalmatador am vergangenen Samstag in Halle / Westfalen gegen den bisherigen Titelträger Ola Afolabi (22-5-4 (11)) durch TKO.

Nachdem Afolabi mehrere Runden mit einem zugeschwollenen linken Auge gekämpft hatte, wurde er in der Pause zum elften Durchgang aus dem Gefecht genommen. Im vierten Aufeinandertreffen beider Boxer hatte Huck über weite Strecken mehr vom Kampf und lag zum Zeitpunkt des Abbruchs auch auf den Wertungszetteln der Punktrichter vorne. Mit dem Erfolg verbesserte Huck seine Bilanz auf 39-3-1 (27).

„Das ist ein unbeschreibliches Gefühl. Das Training hat sich ausgezahlt. Ich bin wieder hier im Revier. Eigentlich wollte ich direkt wieder gegen Glowacki kämpfen. Obwohl wir ihm einen Sack Geld geboten haben, wollte er nicht“, sagte der neue Champion.

Im Rahmenprogramm verteidigte Cecilia Braekhus ihre WM Gürtel im Weltergewicht nach Version IBF, WBC, WBA, WBO und IBO erfolgreich. Sie besiegte Chris Namus nach zehn Runden einstimmig nach Punkten.

In weiteren Duellen gewannen Besar Nimani und Dominik Britsch ihre Kämpfe.

zurückIngo Barrabas, 28.02.2016

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0254