ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Oosthuizen sagt Duell gegen Brähmer ab

Südafrikaner boxt nicht gegen WBA Champ

Thomas Oosthuizen (Foto: IB)Thomas Oosthuizen (Foto: IB)

Thomas Oosthuizen (25-0-2 (14)) wird am 12. März nicht gegen WBA Weltmeister Jürgen Brähmer boxen. Der Manager des Südafrikaners zog nach etlichen Eskapaden des Boxers die Reißleine und sagte seinen Einsatz in Deutschland ab. Laut Trainer Harold Volbrecht war Oosthuizen zuletzt in mehrere Schlägereien verwickelt und soll in Bars Alkohol konsumiert haben.

Der Halbschwergewichtler gilt in Südafrika als begnadeter Boxer – aber auch als „entfant terrible“. Immer wieder machten auch Gerüchte um einen erhöhten Alkoholkonsum die Runde. Volbrecht sagte fightnews.com, dass Oosthuizen einer der größten Boxer Südafrikas hätte werden können, er aber nun alles zerstört.

Der WM Kampf gegen Jürgen Brähmer war ursprünglich für den vergangenen November in Monaco geplant , damals sagte der Sauerland Schützling verletzungsbedingt ab. Nun sollte das Duell in Neubrandenburg nachgeholt werden.

zurückIngo Barrabas, 01.02.2016

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0227