ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Petkovic Event in München

Am 16. Januar in Bavaria Studio 9

Petkos Boxpromotion mit den Promotern Alexander Petkovic und Nadine Rasche startet am 16. Januar in das neue (Box)-Jahr. Gleich sechs Titelkämpfe stehen u.a. auf dem Programm der Box-Gala in Studio 9 der Bavaria Filmstudios in München. "Das hat es in Deutschland noch nicht gegeben," vermutet Alexander Petkovic nicht ohne Stolz seinen Angriff auf die großen Veranstalter im kommenden Jahr. Tatsächlich: sechs der geplanten Kämpfe an diesem Abend sind Titelkämpfe, darunter zwei WBC-Junioren-Weltmeisterschaften der „Kraft-Brüder“ und die Deutsche Meisterschaft von Howik Bebraham im 2. Profi-Kampf. 

Das "Kraft-Paket" aus München, Toni und James Kraft, sollen innerhalb einer guten Stunde den Sprung auf den WBC-Weltthron der Junioren schaffen. "Sie haben beide in den vergangenen Wochen bereits auf diesen Termin hingearbeitet und im Training einen hervorragenden Eindruck hinterlassen," ist Petkovic zuversichtlich. Unter seiner Regie im Ring und der Konditionsarbeit von Alfred Segerer haben die Jung-Spunde im Gym in Dachau einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Alfred Segerer hat die Truppe dabei auch zweimal auf die Zugspitze gejagt. "Zu Fuß und in Rekordzeit," wie der Konditionsmacher verschmitzt seinem Cheftrainer berichtete.

Toni Kraft, hat sich Anfang Oktober durch einen eindrucksvollen KO-Sieg über Frank Blümle den Titel eines deutschen Meisters (BDB) im Halbschwergewicht geholt. Gegner in diesem WM-Kampf ist der Ungar Ference Albert, der sich diesen Titelkampf durch 21 Siege erstritten hat, acht davon kurzrundig. Wie es das Box-Buch so will, kommt der Gegner von Bruder James Kraft ebenfalls aus Ungarn und sogar aus dem gleichen dortigen Boxstall in Budapest. Es ist Peter Orlik, der es bislang auf 16 Profisiege gebracht hat. Beide Gegner sind also im Profiring schon deutlich erfahrener als die Petkovic-Schützlinge, die allerdings noch ungeschlagen sind und sich dadurch in der Europa-Rangliste der WBC bereits auf Rang 15 gehievt haben.

Für Howik "der Löwe" Bebraham geht es am 16. Januar 2016 bereits in seinem zweiten Profikampf um die Deutsche Meisterschaft. Allerdings weist eines der Aushängeschilder aus Petkos Box-Gym in Dachau auch eine hervorragende Amateurbilanz aus mit mehr als 150 Kämpfen. Der frühere Liga-Boxer des TSV 1860 München wird seine Titelchance gegen den amtierenden internationalen Deutschen Meister Ahmet Cicek aus Pfungstadt bekommen. Der Deutsch-Türke hat sich den Titel zuletzt durch einen K.o.-Sieg geschnappt. Trainiert wird Cicek von Mike Culcay, dem Bruder und Trainer von Weltmeister Jack Culcay. "Das wird schwer, aber Howik wird so gut vorbereitet wie noch nie in den Ring klettern," ist sich Petkovic sicher. Konditionstrainer Alfred Segerer ist ebenfalls voll des Lobes für "den Löwen". Bebraham gab sein Profidebüt Anfang Oktober, als er in einem begeisternden Kampf den serbischen Meister Darko Maksimovic nach Punkten bezwang.

Das Paket der Titelkämpfe runden noch Florian Wildenhof und Goran Delic ab, die jeweils um die WBC-Europameisterschaft boxen, und Vartan Avetisyan, der um die internationale Deutsche Meisterschaft kämpft.

"Das gab es von einem deutschen Veranstalter noch nie," weiß der Promoter, der auch als Trainer in der Ringecke stehen wird. Auch für Petko wird es Schwerstarbeit.

zurückIngo Barrabas, 24.12.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0252