ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Weltergewichtler Danny Garcia (34-1 (20)) hat sich mit einem K.o.Erfolg ü… lesen

In London boxten am vergangenen Samstag die beiden Cruisergewichtler Lawrence… lesen

Gilberto Ramirez (Foto: Gibbons)

Super-Mittelgewichtler Gilberto Ramirez (37-0 (25)) hat seine WBO… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm des Gassiev Dorticos Kampfes kletterte auch Fedor Chudinov… lesen

Lucas Matthysse ist neuer WBA Weltmeister im Weltergewicht. Matthysse , der… lesen

Robin Krasniqi (Foto: IB)

Er hat sich in den letzten acht Monaten in „seinem zweiten Zuhause“,… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Deutsches Duell um den IBF Intercontinental-Titel im Mittelgewicht. Am 17. M… lesen

Am 3. Februar überträgt SPORT1 (ab 20 Uhr) zum ersten Mal in der… lesen

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

 

Billy Joe Saunder besiegt Andy Lee

Punktsieg nach zwölf Runden

Billy Joe Saunders (Foto: IB)Billy Joe Saunders (Foto: IB)

Billy Joe Saunders (23-0 (12)) ist neuer WBO Weltmeister im Mittelgewicht. Der Herausforderer entthronte am vergangenen Samstag in der Manchester Arena in Manchester den bisherigen Titelträger Andy Lee (34-3-1 (24)).

In Großbritannien war der Kampf mit viel Spannung erwartet worden,  keiner der beiden Boxer galt als klarer Favorit. Zunächst konnte sich Saunders leichte Vorteile verschaffen, Lee hielt sich etwas zurück. Im dritten Durchgang lag eine Entscheidung in der Luft. Lee musste nach Kopftreffern zwei Mal zu Boden, schaffte es aber mit seiner Erfahrung diese kritische Situation zu überstehen.

In der Runde danach war es kurioserweise der Weltmeister, der die etwas besseren Aktionen hatte. Das Duell blieb im weiteren Verlauf aber taktisch geprägt, beide Boxer vermieden den offenen Schlagabtausch. Nach zwölf Runden mussten die Punktrichter entscheiden. Mit Wertungen von 113:113, 114:112 und 115:111 gewann schließlich Saunders, der damit weiter unbesiegt bleibt.

Im zweiten WM Kampf des Abends verteidigte Liam Smith (22-0-1 (12)) seinen WBO Gürtel im Halbmittelgewicht erfolgreich. Der Boxer aus dem Team von Frank Warren stoppte seinen Herausforderer Jimmy Kelly (16-1 (7)) in der siebten Runde.

Ex-Weltmeister Paul Butler (20-1 (11)) kam im Super-Fliegengewicht zu einem TKO Erfolg über Silivio Olteanu (15-9-1 (6)) uns ist damit neuer WBO Europameister.

Seine weiße Weste büßte Mitchell Smith (13-1 (7)) ein, der im Super-Federgewicht gegen George Jupp (13-2 (4)) unterlag. Damit wechselte der WBO Inter-Continental Titel seinen Besitzer.

zurückIngo Barrabas, 20.12.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0259