ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Kretschmann unterliegt Bakhtov

Entscheidung schon in der ersten Runde

Steffen Kretschmann (Foto: Frank Bleydorn)Steffen Kretschmann (Foto: Frank Bleydorn)

Rückschlag für den deutschen Schwergewichtler Steffen Kretschmann: Der 29-jährige Hallenser musste am Freitagabend in der Hermann-Neuberger-Halle in Völklingen die erste Niederlage im 14. Kampf seiner Profilaubahn hinnehmen. Gegen den PABA-Champion Denis Bakhtov unterlag der Schützling von Trainer Hans-Jürgen Witte durch technischen K.o. in der ersten Runde.

Dabei sah es am Anfang eher danach aus, als wenn der Deutsche den Ring als Sieger verlassen würde. Kretschmann legte in dem auf zwölf Runden angesetzten Aufeinandertreffen los, wie die Feuerwehr: Mit seiner Führhand und linken Aufwärtshaken stellte er den russischen Kontrahenten schon nach wenigen Sekunden in der neutralen Ecke und deckte ihn mit harten Treffern ein.

Nach einer Linken durch Bakhtov geriet Kretschmann allerdings wenig später selbst ins Wanken. Da er gleichzeitig auf dem etwas glitschig wirkenden Ringboden wegrutschte, vermutete man aber auf den ersten Blick keine Schlagwirkung. Kurz danach kam der 29-jährige Denis Bakhtov allerdings deutlicher mit einer Rechten zur Schläfe durch, so dass Kretschmann zu Boden ging.

Ringrichter Ernst Salzgeber zählte den Deutschen daraufhin an. Zwar erhob sich der Rechtsausleger wieder, doch der Referee gab den Kampf nicht wieder frei. Aus seiner Sicht schien Steffen Kretschmann nicht in der Lage zu sein, den Kampf fortzusetzen. Damit war der 30. Sieg im 35. Profikampf für Denis Bakhtov perfekt. Zum 19-mal gewann der in St. Petersburg lebende Schwergewichtler dabei vorzeitig.

Ebenfalls kurzen Prozess machte Herbie Hide: Nachdem der 37-jährige Cruisergewichtler gegen Gabor Halasz zunächst fast nur durch unerlaubte Schläge in den Nacken des Gegners auffiel, versuchte er ab dem zweiten Durchgang fairer zu Werke zu gehen. In der dritten Runde entschied er den Fight gegen den Ungarn schließlich mit einer Links-Rechts-Kombination zum Kopf durch technischen K.o. für sich.

Im Kampf um die WBC-Internationale Meisterschaft im Mittelgewicht kam der Russe Dmitry Pirog zu einem einstimmigen Punktsieg gegen Kofi Jantuah (120:109, 120:109 und 120:108). Schwergewichtler Yakup Saglam setzte sich mit einem Punktsieg gegen Raymond Olubowale durch. Der 20-jährige Super-Mittelgewichtler Jürgen Doberstein verbuchte einen klaren Punkterfolg gegen den Letten Arturs Jaskuls für sich. Im gleichen Limit siegte Christian Pawlak gegen Jevgenijs Kiselevs durch K.o. in Runde drei.

zurückFrank Bleydorn, 27.06.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0260