ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Miguel Cotto unterliegt Saul Alvarez

Einstimmige Punktniederlage nach zwölf Runden

Miguel Cotto (Foto: IB)Miguel Cotto (Foto: IB)

In dem mit Spannung erwarteten Duell zwischen den Mittelgewichtlern Saul Alvarez und Miguel Cotto konnte sich nach zwölf Runden der Mexikaner durchsetzen. Mit einem einstimmigen Punktsieg sicherte sich Alvarez den vakanten WBC WM Gürtel. Dieser war Cotto wenige Tage zuvor vom Council aberkannt worden und stand nur Alvarez auf dem Spiel.

Im Mandalay Bay Hotel & Casino Events Center in Las Vegas waren die ersten Runde taktisch geprägt und ausgeglichen, ehe Alvarez schließlich im weiteren Verlauf immer mehr die Oberhand gewann. Der Boxer aus Puerto Rico versuchte es, nach Punkten zurückliegend, mit der Brechstange, hatte dabei aber nur wenig Erfolg. Im achten Durchgang konnte Cotto einige harte Treffer landen, doch Alvarez hielt hier dagegen.

Nach zwölf Runden werteten die Punktrichter schließlich mit 117:111, 119:109 und 118:108 für Saul Alvarez, der seine Bilanz auf 46-1-1 (32) ausbaute. Cott hat nun einen Rekord von 40-5 (33).

zurückIngo Barrabas, 22.11.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0509