ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Arthur Abraham besiegt Martin Murray

Punktsieg nach zwölf Runden

Arthur Abraham (Foto: SE)Arthur Abraham (Foto: SE)

Arthur Abraham bleibt Weltmeister im Super-Mittelgewicht nach Version WBO. Der Berliner gewann am vergangenen in Hannover gegen Martin Murray (32-3-1 (15)) nach zwölf Runden nach Punkten.

Im Hauptkampf der Sauerland Veranstaltung begann der Titelverteidiger zunächst etwas verhalten und beschränkte sich in bekannter Manier auf Einzeltreffer, Murray, der bereits zum vierten Mal um die WM boxte, erarbeitete sich einen leichten Punktevorsprung. In den mittleren Runden setzte sich der Wegner Schützling dann aber besser in Szene. Im achten Durchgang beeindruckte der Engländer seinen Widersacher, doch der antwortete mit harten Treffern. Im elften Durchgang erhielt Murray eine Verwarnung wegen Halten und konnte in der letzten Runde das Ruder nicht mehr herumreißen.

Somit mussten die Punktrichter entscheiden, die Abraham mit 115:112, 116:111 und 112:115 vorne sahen. Damit verbesserte Abraham seine Bilanz auf 44-4 (29) und dürfte wohl demnächst auf den WBO Pflichtherausforderer Gilberto Ramirez (33-0 (24)) treffen.

In weiteren Duellen siegten Deion Jumah, Leon Bauer, Alexander Hofmann, Alexander Peil , Armin Winer und Patrick Wojcicki.

zurückIngo Barrabas, 22.11.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0242