ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Zeuge fällt wegen Grippe aus

Gutknecht nun gegen Toroysan

Der geplante Kampf zwischen Tyron Zeuge und Eduard Gutknecht kann leider nicht stattfinden! Nachdem Zeuge vor dem ersten geplanten Termin Ende September eine Fußverletzung erlitt, liegt der Schützling von Trainer Karsten Röwer nun flach. Röwer: „Tyron liegt mit einem grippalen Infekt im Bett. Der Kampf würde in dieser Verfassung absolut keinen Sinn machen und ich könnte diesen auch nicht verantworten. Ich bin in erster Linie meinem Sportler und seiner Gesundheit verpflichtet.“

Christian Meyer, Geschäftsführer Sauerland Event: „Das ist sehr schade, denn dieser Kampf versprach Spannung. Ich hoffe, dass aller guten Dinge Drei sind und wir dieses hochklassige Duell schnellstmöglich nachholen können. Die Gesundheit der Boxer hat natürlich oberste Priorität. Es tut uns vor allem sehr leid für Eduard Gutknecht. Wir versuchen jetzt einen Ersatzgegner für Eddy zu finden, so dass er sich vor seinen eigenen Fans präsentieren kann.“

Eduard Gutknecht wird nun gegen Arman Torosyan boxen, der kurzfristig verpflichtet werden konnte.

zurückIngo Barrabas, 19.11.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0201