ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Susi Kentikian siegt gegen Susana Cruz Perez

Einstimmiger Punktsieg nach zehn Runden

Susi Kentikian (Foto: Marianne Müller)Susi Kentikian (Foto: Marianne Müller)

Susi Kentikian hat ihre WBA Weltmeisterschaft im Fliegengewicht erfolgreich verteidigt. Die Championesse gewann am vergangenen Freitag in der Inselparkhalle in Hamburg gegen ihre Herausforderin Susana Cruz Perez (17-7 (8)) einstimmig nach Punkten.

Kentikian, die bei ihrem Einstand als Veranstalterin den Hauptkampf bestritt, nutzte gegen die Weltmeisterin im Minimumgewicht ihre Schnelligkeit aus. Und war gegen die nach vorne marschierende Mexikanerin besonders mit ihrem linken Haken erfolgreich. In der zweiten Runde zog sich die Titelverteidigerin ein Cut zu, ließ sich davon aber nur kurz aus dem Konzept bringen. Im Verlaufe des Kampfes baute Kentikian ihren Punktevorsprung weiter aus und ließ sich den Sieg auch durch einen Schlussspurt der Gastboxerin nicht mehr nehmen.

Nach zehn Runden werteten die Punktrichter mit 97:93, 97:93 und 98:92 für die alte und neue Weltmeisterin. Mit dem Sieg verbesserte Kentikian ihre Bilanz auf 35-2 (17) und gewann dazu die vakanten Titel nach Version WIBF und GBU.

Im Rahmenprogramm kamen Senad Gashi, Mario Jassmann, Alicia Melina Kummer und Andranik Hankobian zu Erfolgen.

zurückIngo Barrabas, 03.10.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0219