ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Susi Kentikian siegt gegen Susana Cruz Perez

Einstimmiger Punktsieg nach zehn Runden

Susi Kentikian (Foto: Marianne Müller)Susi Kentikian (Foto: Marianne Müller)

Susi Kentikian hat ihre WBA Weltmeisterschaft im Fliegengewicht erfolgreich verteidigt. Die Championesse gewann am vergangenen Freitag in der Inselparkhalle in Hamburg gegen ihre Herausforderin Susana Cruz Perez (17-7 (8)) einstimmig nach Punkten.

Kentikian, die bei ihrem Einstand als Veranstalterin den Hauptkampf bestritt, nutzte gegen die Weltmeisterin im Minimumgewicht ihre Schnelligkeit aus. Und war gegen die nach vorne marschierende Mexikanerin besonders mit ihrem linken Haken erfolgreich. In der zweiten Runde zog sich die Titelverteidigerin ein Cut zu, ließ sich davon aber nur kurz aus dem Konzept bringen. Im Verlaufe des Kampfes baute Kentikian ihren Punktevorsprung weiter aus und ließ sich den Sieg auch durch einen Schlussspurt der Gastboxerin nicht mehr nehmen.

Nach zehn Runden werteten die Punktrichter mit 97:93, 97:93 und 98:92 für die alte und neue Weltmeisterin. Mit dem Sieg verbesserte Kentikian ihre Bilanz auf 35-2 (17) und gewann dazu die vakanten Titel nach Version WIBF und GBU.

Im Rahmenprogramm kamen Senad Gashi, Mario Jassmann, Alicia Melina Kummer und Andranik Hankobian zu Erfolgen.

zurückIngo Barrabas, 03.10.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0190