ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Floyd Mayweather Jr. verteidigt WM Titel

Rücktritt nach Sieg über Andre Berto

Floyd Mayweather Jr. (Foto: Sumio Yamada Arena)Floyd Mayweather Jr. (Foto: Sumio Yamada Arena)

Weltergewichtler Floyd Mayweather Jr. hat seine WM-Gürtel nach Version WBC und WBA am vergangenen Samstag erfolgreich gegen Andre Berto (30-4 (23)) verteidigt. Danach verkündete „Money“ Mayweather seinen Rücktritt.

Im GMG Grand Garden in Las Vegas verlief der Kampf gegen Berto fast erwartungsgemäß. In einem einseitigen Duell bestimmt der Superstar das Gefecht, nutzte seine Schnelligkeit und Beweglichkeit. Berto ging zwar nach vorne, schaffte es aber nicht, seinen Kontrahenten unter Druck zu setzen und eigene zwingende Aktionen zu starten. Das Resultat nach zwölf Runden war dann reine Formsache: 117:111, 118:110 und 120:108 lauteten die Wertungen für den alten und neuen Weltmeister.

Mit dem Sieg schraubte Mayweather Jr. seine Bilanz auf 49-0 (26) und egalisierte damit die 49-0 Marke von dem früheren Schwergewichtsweltmeister Rocky Marciano. Dann folgte der Rücktritt.

„Meine Karriere ist vorbei. Das ist offiziell“, meinte der exzentrische Sportler, der die Fans spaltete, wie kaum ein anderer Boxer „Ich bin fast 40 Jahre alt. Ich bin seit 19 Jahren Boxer und habe alle Rekorde gebrochen. Es gibt nichts mehr zu beweisen. Ich habe alles erreicht“. 

zurückIngo Barrabas, 13.09.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0177