ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Kovalev stoppt Mohammedi

Sergey Kovalev hat seine WBO, WBA und IBF WM-Gürtel im Halbschwergewicht am vergangenen Samstag erfolgreich verteidigt. Der Champion stoppte im Mandalay Bay Events Center in Las Vegas seinen Herausforderer Nadjib Mohammedi (37-4 (23)) durch K.o. in der dritten Runde.

Beide Boxer hatten vor dem Duell einen vorzeitigen Sieg prognostiziert, viele Fans trauten ihn dagegen nur Kovalev zu. Auch bei den Buchmachern war der „Krusher“ der deutliche Favorit. Der Knockouter erzielte im zweiten Durchgang nach mehreren Rechten einen Niederschlag und beendete eine Runde später mit einer Kombination an den Kopf von Mohammedi das Duell. Damit schraubte Kovalev seine Bilanz auf 28-0-1 (25).

Im Rahmenprogramm kam Ex-Weltmeister Jean Pascal (30-3-1 (17)) zu einem sehr umstrittenen Punktsieg gegen Yuniesky Gonzalez (16-1 (12)). In einem sehr intensiven Gefecht sahen viele Fans den aggressiveren Kubaner vorne, doch nach zehn Runden werteten die drei Punktrichter mit 96:94, 96:94 und 96:94 für Pascal.

zurückIngo Barrabas, 26.07.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0175