ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Chisora gewinnt Aufbaukampf

K.o. Sieg in der ersten Runde

Dereck Chisora (Foto: IB)Dereck Chisora (Foto: IB)

Schwergewichtler Dereck Chisora hat sich mit einem Blitz-Erfolg zurückgemeldet. Der Lokalmatador gewann am vergangenen Freitag in der Wembley Arena gegen  Beqa Lobjanidze (13-4 (11)) bereits nach 29 Sekunden der ersten Runde. Nach einem kurzen Abtasten schlug Chisora eine harte Rechte, die den Gast weit über die Zeit zu Boden schickte. Es war der ersten Fight von Chisora nach seiner Niederlage gegen Tyson Fury im vergangenen November. Nach dem Duell forderte er einen Kampf gegen Erkan Teper.

Im Mittelgewicht stoppte Billy Joe Saunders (22-0 (12)) Yoann Bloyer (17-28-2 (3)) und wird am 09. September gegen Andy Lee um die WBO WM boxen. Bloyer versuchte es beherzt mit Einzelschlägen, doch Saunders kam mit zunehmender Kampfdauer im besser in das Gefecht - und entschied es am Ende klar.

Einen WM Kampf hat auch Super-Mittelgewichtler Frank Buglioni (17-1-1 (13)) weiter im Visier. Für den Kampfabend in London sollte er ursprünglich gegen Fedor Chudinov boxen, doch der WBA Weltmeister sagte seine Titelverteidigung gegen den Warren Schützling wegen einer Verletzung ab. In der Wembley Arena bestritt Buglioni einen Aufbaukampf und siegte gegen Fernando Castaneda (23-10 (14)) durch K.o. in der fünften Runde.

zurückIngo Barrabas, 25.07.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0265