ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Chisora gewinnt Aufbaukampf

K.o. Sieg in der ersten Runde

Dereck Chisora (Foto: IB)Dereck Chisora (Foto: IB)

Schwergewichtler Dereck Chisora hat sich mit einem Blitz-Erfolg zurückgemeldet. Der Lokalmatador gewann am vergangenen Freitag in der Wembley Arena gegen  Beqa Lobjanidze (13-4 (11)) bereits nach 29 Sekunden der ersten Runde. Nach einem kurzen Abtasten schlug Chisora eine harte Rechte, die den Gast weit über die Zeit zu Boden schickte. Es war der ersten Fight von Chisora nach seiner Niederlage gegen Tyson Fury im vergangenen November. Nach dem Duell forderte er einen Kampf gegen Erkan Teper.

Im Mittelgewicht stoppte Billy Joe Saunders (22-0 (12)) Yoann Bloyer (17-28-2 (3)) und wird am 09. September gegen Andy Lee um die WBO WM boxen. Bloyer versuchte es beherzt mit Einzelschlägen, doch Saunders kam mit zunehmender Kampfdauer im besser in das Gefecht - und entschied es am Ende klar.

Einen WM Kampf hat auch Super-Mittelgewichtler Frank Buglioni (17-1-1 (13)) weiter im Visier. Für den Kampfabend in London sollte er ursprünglich gegen Fedor Chudinov boxen, doch der WBA Weltmeister sagte seine Titelverteidigung gegen den Warren Schützling wegen einer Verletzung ab. In der Wembley Arena bestritt Buglioni einen Aufbaukampf und siegte gegen Fernando Castaneda (23-10 (14)) durch K.o. in der fünften Runde.

zurückIngo Barrabas, 25.07.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0169