ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Weltergewichtler Danny Garcia (34-1 (20)) hat sich mit einem K.o.Erfolg ü… lesen

In London boxten am vergangenen Samstag die beiden Cruisergewichtler Lawrence… lesen

Gilberto Ramirez (Foto: Gibbons)

Super-Mittelgewichtler Gilberto Ramirez (37-0 (25)) hat seine WBO… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm des Gassiev Dorticos Kampfes kletterte auch Fedor Chudinov… lesen

Lucas Matthysse ist neuer WBA Weltmeister im Weltergewicht. Matthysse , der… lesen

Robin Krasniqi (Foto: IB)

Er hat sich in den letzten acht Monaten in „seinem zweiten Zuhause“,… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Deutsches Duell um den IBF Intercontinental-Titel im Mittelgewicht. Am 17. M… lesen

Am 3. Februar überträgt SPORT1 (ab 20 Uhr) zum ersten Mal in der… lesen

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

 

Abraham vs Stieglitz IV

Die Pressekonfrenz vor dem Kampftag

Arthur Abraham (Foto: IB)Arthur Abraham (Foto: IB)

Taten anstatt Worte sprechen lassen - das war das Motto der finalen Pressekonferenz vor dem vierten Aufeinandertreffen zwischen Arthur Abraham und Robert Stieglitz! In der malerischen Kulisse des Hotel-Residence Klosterpforte Marienfeld zeigten sich sowohl Champion als auch Herausforderer voll auf den Kampf fokussiert.

Promoter Kalle Sauerland drückte es treffend aus: „Große Sprüche, die muss ich vor diesem Duell nicht machen. Man muss sich einfach nur die drei zurückliegenden Fights anschauen, dann ist klar, was Sie am Samstag im Ring erwarten wird“, so der Promoter des Events im GERRY WEBER STADION.

Der Titelverteidiger bestätigte, dass er am 18. Juli definitiv einen Schlussstrich unter die sportliche Fehde mit seinem aktuellen Pflichtherausforderer ziehen will. Arthur Abraham: „Das ist das Ende - vier Kämpfe mit Robert sind genug. Nach Samstag werden wir uns nicht noch einmal im Ring sehen.“ Dafür hat sich „King Arthur“ über knapp drei Monate vorbereitet. „Ich habe extrem hart trainiert und trotz des langen Trainingslagers hatte ich viel Spaß mit Herrn Wegner“, so der 35-jährige Berliner schmunzelnd.

„Die Vorbereitungen sind sehr ruhig verlaufen“, bestätigt Ulli Wegner, „Arthur war sehr diszipliniert und hat nochmals eine deutliche Steigerung in den finalen Sparringseinheiten erkennen lassen.“ Eine kleine Stichelei gegen das gegnerische Camp konnte sich der Kult-Trainer danach nicht verkneifen. Wegner: „Stieglitz wird die zwölfte Runde aus dem dritten Duell gegen Arthur nicht vergessen haben, das bleibt psychologisch hängen!“

Den Ex-Weltmeister aus Magdeburg ließen diese Provokationen kalt. Stattdessen erneuerte er sein Versprechen, sich seinen Titel wiederzuholen. Stieglitz: „Der letzte Fight war in meinen Augen ein ungerechtes Urteil. Ich muss mich nicht unter Druck setzen lassen, denn ich weiß, wie man Arthur schlägt. Es geht nicht um die Vergangenheit oder die Zukunft, sondern um das Hier und Jetzt - am Samstag bin ich wieder Weltmeister.“

Dirk Dzemski schlug in dieselbe Kerbe und konterte Wegner: „Ich habe diese Ankündigungen schon vor dem zweiten Kampf gehört - nach vier Runden war dann plötzlich alles vorbei“, spielt der Stieglitz-Coach auf den technischen K.o.-Sieg seines Schützlings gegen Abraham an. Dzemski: „Robert hat momentan nichts - das macht ihn hungrig und gefährlich. Unser Raubtier wird Arthur den Titel entreißen!“

Daraufhin gab es abschließend die passende Antwort des Weltmeisters. Abraham: „Ich zähme Robert im Ring und werde dabei keine Fragen offen lassen." Der "Final Showdown“ kann also kommen!

zurückIngo Barrabas, 15.07.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0335