ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Oliver Güttel boxt in Hannover

Gegen Ukeh ist noch eine Rechnung offen

Oliver Güttel tritt in Hannover an (Foto: SES)Oliver Güttel tritt in Hannover an (Foto: SES)

Oliver Güttel (16-1-1, 9 K.o.’s) will auch im Seniorenbereich für Furore sorgen. Doch zuletzt gab es für den früheren WBC-Junioren-Weltmeister im Weltergewicht nicht viel Grund zur Freude. Gegen den "Journeyman" Anthony Ukeh (3-3-1, 1 K.o.) reichte es am 15. Mai bei der Boxgala in der Magdeburger Bördelandhalle über sechs Runden gerade mal zu einem Unentschieden für den inzwischen 24-Jährigen.

Am 3. Juli tritt Güttel im "Lenny Soccio Ice & Event Center" in Hannover noch einmal gegen den 30-jährigen Rechtsausleger aus Nigeria an. Sein Ziel ist es, das Unentschieden durch einen klaren Erfolg vergessen zu machen. "Ich habe gegen Ukeh noch eine Rechnung offen. Die Hannoveraner Boxfans werden sich auf einen heißen Kampf freuen können. Ich will den Sieg", so Güttel.

Trainer Dirk Dzemski räumt seinem Schützling trotz der zuletzt gezeigten Leistung durchaus gute Perspektiven für die Zukunft ein. "Er hat das Potential für eine große Boxerkarriere. Vielleicht hatte er den ersten Kampf auf die leichte Schulter genommen", erklärt der Coach. Natürlich ist Oliver Güttel auch beim zweiten Fight gegen Ukeh in der Favoritenrolle. Alles andere als ein Sieg wäre somit eine Enttäuschung.

Den Hauptkampf bestreiten im "Lenny Soccio Ice & Event Center" die 33-jährige Weltmeisterin Natascha Ragosina und die US-Amerikanerin Laura Ramsey (39). Dabei geht es um die WBC- und WBA-Gürtel im Super-Mittelgewicht. Darüber hinaus stehen sich die Niederländerin Esther Schouten und die Karlsruherin Bettina Völker um den derzeit vakanten WIBF-Titel im Super-Bantamgewicht gegenüber.

zurückFrank Bleydorn, 24.06.2009

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0377