ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Erkan Teper besiegt Johann Duhaupas

Einstimmiger Punktsieg nach zwölf Runden

Erkan Teper (Foto: IB)Erkan Teper (Foto: IB)

Am vergangenen Samstag veranstaltete die Z!-Promotion in der Stuttgarter Alten Reithalle im Maritim Hotel ein Dinner-Boxen. Im Hauptkampf sicherte sich Schwergewichtler Erkan Teper den vakanten IBF Inter-Continental Titel. Er besiegte seinen Co-Herausforderer Johann Duhaupas (31-2 (20)) nach zwölf Runden einstimmig nach Punkten.

Teper begann aggressiv und versuchte mit kraftvollen Schlägen Wirkung zu erzielen. Immer wieder nahm der Schützling von Trainer Oktay Urkal auch die Körperpartie von Duhaupas ins Visier. Der Franzose verlagerte sich auf Konter, kam aber auch ein ums andere Mal zu Treffern. Mit zunehmender Kampfdauer klammerten beide Boxer immer häufiger. In der neunten Runde zog der Ringrichter Teper einen Punkt ab, dies sollte am Ende aber keine Rolle mehr spielen.
Mit Wertungen von 116:111, 115:112 und 116:111 gewann schließlich der Boxer aus dem Team der Zastrow Brüder. Mit dem Sieg baute Teper seine Bilanz auf 14-0 (9) aus.

Im Rahmenprogramm verteidigte Sebastian Real (9-0-2 (7)) seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft erfolgreich. Real trennte sich von seinem Herausforderer Vasilij Sarbayev (4-5-1 (1)) nach zehn Runden unentschieden und behält somit seinen Gürtel. Real nutze in den Anfangsrunden seine deutlich größere Reichweite effektiv und ließ nur Einzeltreffer von Sarbayev zu. Im Verlaufe des Kampfes ließ er sich aber immer häufiger in einen Schlagabtausch verwickeln und musste etliche Kopfhaken des Herausforderers überstehen. Der witterte Morgenluft und es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Gefecht. Am Ende waren sich die Punktrichter nicht einig. Mit Wertungen von 98:92, 94:96 und 95:95 gab es schließlich ein Unentschieden. 

In weiteren Duellen gewannen die Schwergewichtler Franz Rill, Chrsitian Lewandowski und Dennis Lewandowski.

zurückIngo Barrabas, 15.03.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0213