ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (26.92%)]

Joshua nach Punkten
[ 2 Stimmen (7.69%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Wilder vorzeitig
[ 17 Stimmen (65.38%)]

Wilder nach Punkten
[ 0 Stimmen (0.00%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim (19-1 (11)) hat seine WBC International Meisterschaft im Super… lesen

Hughie Fury (Foto: IB)

Hughie Fury ist neuer Britischer Meister im Schwergewicht. Der ehemalige WM… lesen

Nikki Adler (16-2 (9)) hat den Kampf um die vakante WBO WM Krone im Super… lesen

Cecilia Braekhus (Foto: Wende)

Weltergewichtlerin Cecilia Braekhus (33-0 (9)) hat ihre WM Gürtel… lesen

Daniel Jacobs hat den WBA Eliminator im Mittelgewicht gegen Maciej Sulecki (26-1… lesen

Amir Khan (Foto: Gene Blevins Hoganphotos Golden Boy Promotions)

Amir Khan hat nach längerer Inaktivität wieder einen Kampf bestritten.… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

 

Benmakhlouf verteidigt WBF WM Gürtel

EC-Kampftag am vergangenen Freitag

Zine Eddine Benmakhlouf (Foto: IB)Zine Eddine Benmakhlouf (Foto: IB)

Zine Eddine Benmakhlouf (21-4-1 (11)) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version WBF. Der Titelträger gewann am vergangenen Freitag in der Berliner Bruno Gehrke Halle gegen Gabor Halasz (36-16 (15)) durch TKO in der ersten Runde.

In dieser Gewichtsklasse präsentierte die EC-Box-Promotion zwei weitere Titelkämpfe.
Neuer Europameister nach Version WBO wurde Damir Beljo (20-0 (17)), der seinen Co-Herausforderer Maik Kurzweil (14-5 (14)) bereits in der ersten Runde stoppte. Harte Körpertreffer sorgten nach 1:13 Minuten für die Entscheidung.

Um den vakanten internationalen Deutschen Meistertitel des BDB boxten Ehsan Maudodi (7-0 (4)) und Sven Haselhuhn (9-14 (2)), den Maudodi nach zehn Runden klar nach Punkten für sich entscheiden konnte.

Fliegengewichtlerin Raja Amasheh (18-0-1 (4)) siegte gegen Teeraporn Pannimit (20-8 (5)) nach zehn Runden einstimmig nach Punkten und verteidigte damit ihren WBC Silver Gürtel erfolgreich. Die Boxerin aus dem Team von Dominik Junge gewann mit Wertungen von 100:89, 100:89 und 99:90 eindeutig.

In weiteren Duellen siegten Nikola Milacic, Sven Fornling, Toni Cezar, Tyrone Spong und Viorel Simon.

zurückIngo Barrabas, 07.03.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0258