ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

Am vergangenen Samstag veranstaltete Peter Althof im Nürnberger Maritim… lesen

 

Mayweather Pacquiao nun offiziell

Am 02. Mai im MGM Grand in Las Vegas

Floyd Mayweather (Foto: Arena Sumio Yamada)Floyd Mayweather (Foto: Arena Sumio Yamada)

Der von vielen Fans erwartete Kampf zwischen Floyd Mayweather Jr. und Manny Pacquiao findet nun am 2. Mai statt. Zunächst gab dies das Team von Mayweather Jr. über Social-Media-Plattform shots.com bekannt, später wurde die Nachricht von Verantwortlichen der TV-Sender Showtime und HBO bestätigt. Der teuerste Kampf in der Geschichte des Profiboxens soll im MGM Grand in Las Vegas stattfinden. Bis dato war das Duell am Streit um die Verteilung der Börsen gescheitert. Laut Internetberichten soll Mayweather nun 60 Prozent der Börse erhalten, Pacquiao wird sich demnach mit 40 Prozent zufrieden geben. Im Raum steht eine Summe von 200 Millionen US-Dollar.

zurückIngo Barrabas, 21.02.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0231