ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Lomachenko vorzeitig
[ 2 Stimmen (33.33%)]

Lomachenko nach Punkten
[ 3 Stimmen (50.00%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux vorzeitig
[ 0 Stimmen (0.00%)]

Rigondeaux nach Punkten
[ 1 Stimme (16.67%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Liam Williams (Foto: IB)

Halb-Mittelgewichtler Liam Williams hat auch den Rückkampf gegen Ex… lesen

Ein herbe Enttäuschung musste Mittelgewichtler Nuhu Lawal (25-4 (14))… lesen

Christina Hammer (Foto: IB)

Mittelgewichtlerin Christina Hammer hat ihre WM Titel nach Version WBO und WBC… lesen

Fabiana Bytyqi (Foto: SES)

Drei Kämpfe des „Team Czech Republic“, davon zwei Titelkä… lesen

Robert Helenius (Foto: IB)

Im Rahmenprogramm der Joshua Takam Weltmeisterschaft stiegen zwei weitere… lesen

Jürgen Brähmer (WBSS)

Wer zieht als letzter Teilnehmer der „World Boxing Super Series“ im… lesen

Rob Brant (Foto: WBSS)

Am 27. Oktober bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt… lesen

Der WBC WM Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Jermell Charlo (30-0 (15)) hat seine WBC Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht… lesen

Francesco Pianeta (Foto: IB)

Schwergewichtler Francesco Pianeta  musste am vergangen Samstag eine… lesen

Leichtgewichtler Anthony Crolla (32-6-3 (13)) hat das Duell gegen Ricky Burns … lesen

 

Mayweather Pacquiao nun offiziell

Am 02. Mai im MGM Grand in Las Vegas

Floyd Mayweather (Foto: Arena Sumio Yamada)Floyd Mayweather (Foto: Arena Sumio Yamada)

Der von vielen Fans erwartete Kampf zwischen Floyd Mayweather Jr. und Manny Pacquiao findet nun am 2. Mai statt. Zunächst gab dies das Team von Mayweather Jr. über Social-Media-Plattform shots.com bekannt, später wurde die Nachricht von Verantwortlichen der TV-Sender Showtime und HBO bestätigt. Der teuerste Kampf in der Geschichte des Profiboxens soll im MGM Grand in Las Vegas stattfinden. Bis dato war das Duell am Streit um die Verteilung der Börsen gescheitert. Laut Internetberichten soll Mayweather nun 60 Prozent der Börse erhalten, Pacquiao wird sich demnach mit 40 Prozent zufrieden geben. Im Raum steht eine Summe von 200 Millionen US-Dollar.

zurückIngo Barrabas, 21.02.2015

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2017 i••design | | 0.0217